Ist es schlimm eine andere Meinung als der mainstream zu haben?

8 Antworten

Solange es eine Meinung ist, und keine "alternativen Fakten" sind, finde ich das sogar sehr förderlich.
Komplett den wissenschaftlichen Konsens zu ignorieren, halte ich hingegen für überheblich, wenn man nicht selbst ein honoriger Wissenschaftler ist.

Und Meinungen, die menschenverachtend sind, sollte man peinlich betreten für sich behalten.

Nein,

sofern Du sie nicht (vor VIPs) äußerst. Denke an die weisen Worte vom letzten schottischen König, vom Idi Amin.

“There is freedom of speech, but I cannot guarantee freedom after speech"

https://pbs.twimg.com/media/EWcdopcXkAAXMIo.jpg

Nein jeder darf seine eigene Meinung haben .

Er darf Sie nur nicht anderen aufzwingen als einzig Wahre Meinung

Nein, es ist gut seine eigene Meinung zu haben.

Am besten, man hat eine Überzeugung. Dann braucht man sich nicht rumärgern wegen der Meinung anderer.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?