Ist es schlimm das ich "männlicher" bin?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo SweetAmorisBoys,

ich denke jeder Frauentyp hat auch einen entsprechenden Männertyp der auf sie steht.

Einer der nach einer gestylten Barbie-Puppe sucht, die sich nur für Ihre Fingernägel und Frisur interessiert, wird sich sicherlich weniger für dich interessieren.

Aber ein Junge, der sich auch unterhalten möchte und eine taffere nachdenkliche Freundin sucht ist bei dir genau richtig.

Entscheident ist doch, welche Jungs möchtest Du? Du signalisierst unterbewusst auch Deine Vorlieben aus.

Hoffentlich konnte ich Dir helfen und ich drücke Dir die Daumen bei den Jungs :-)

LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bekam von meinem Papa das erste Taschenmesser mit 9 Jahren, damit ich mir Pfeil und Bogen schnitzen konnte.

Mit 12 habe ich meiner Barbie einen Punkschnitt verpasst, ihn mit Tinte blau eingefärbt und ihr das Knie aufgeschnitten, weil ich wissen wollte, wie das Teil funktioniert.

Ich hab mich mit Jungs geprügelt, bin auf Bäume geklettert, habe Dämme im Bach gebaut und sonstigen Unfug getrieben.

Als mit 17 Jahren das Nachtleben begann (immerhin bis 23 Uhr!), habe ich angefangen, die Jungs um den Finger zu wickeln. War leicht, weil ich mit ihnen jedes Pferd gestohlen habe.

Mach mal, auch du wirst eine Menge Spaß haben :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, warum sollte das schlimm sein? Du bist ja nicht erst seit gestern auf der Welt, wirst also vermutlich schon die Erfahrung gemacht haben, daß sich der Freundeskreis automatisch so entwickelt, daß man mit Leuten Zeit verbringt, die ähnliche Interessen haben.

Und was die Romantik betrifft: Klar, es gibt Jungs, die es wichtig finden, eine "tussige" Freundin zu haben, aber genauso gibt es auch Jungs, die es cool finden, wenn ihre Freundin nicht gähnt oder genervt schaut, wenn sie über ihre Interessen reden, sondern sogar mit fachsimpeln kann. (Übertrieben gesprochen: Wer will denn bitte eine zickige Tusse, wenn er auch einen Kumpel mit Títten haben kann?)

Du bist in Ordnung, wie Du bist. Alles andere wird sich schon finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist überhaupt nicht schlimm. Es ist oft gut, wenn Du da mitreden kannst, wo es viele andere mangeks Interesse nicht können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich, m, finde es weder schlimm, noch abstoßend!!
Es gibt ja auch einige Jungs, die sich eher für Tierärzte, Pferde, usw... interessieren.
mach dir darüber keine Gedanken :)

LG -
Saxo 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin ein Mann und interessiere mich Null für Autos, Waffen, Autorennen oder Kampfkunst.

Wird schon ok sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Völlig normal würde ich sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vollkommen okay darüber brauchst du dir keine Gedanken machen. Aber ich persönlich z.B mag es nicht wenn ein Mädchen zu männlich wirkt 🙈

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?