Ist es schlimm 5 Tage kein Stuhl zu haben?

5 Antworten

"Schlimm" ist das noch nicht. Hängt auch von dem ab, was du so isst.

Zu lange ist das aber auch.

Ich würde hier schon Ernährunsmässig zu Abführmitteln greifen.

Nur noch faseriges Gemüse (keine Kartoffeln, etc.) also viel bis sehr viel Ballaststoffe. Dazu Trockenpflaumen oder gleich Richtig ein Abführmittel, das zieht dann Wasser aus dem Körper und dann flutscht alles ruck zuck.
In der Apotheke gibt es Mittelchen, da flutscht es nach 1h ...

Alles Gute.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Dringend Arzt aufsuchen ..kann bei langfristiger Bleibe zu Problemen führen

Ich würde es an deiner Stelle abklären, so unangenehm es auch scheinen mag! :)

Bauchweh, Blähung und Gefühl von Durchfall ohne Grund?

Hallo liebe Community,
Bevor ich zu meinem Problem komme, möchte ich mich für meinen etwas langen Text entschuldigen, aber mir ist das alles sehr unangenehm, weswegen ich noch keinen Arzt aufsuchen möchte.

Ich bin 19 Jahre alt, weiblich und seit ziemlich genau 4 Jahren ernähre ich mich vegetarisch, falls diese Informationen relevant sind. Allergien oder Unverträglichkeiten sind mir keine bekannt.

Zum Problem:
Das ganze begann am Samstag Abend, ich hatte dort sehr ekelig riechende Blähungen bemerkt. Diese folgten auch am Sonntag. Seit Sonntag kamen auch noch immer mal wieder Bauchschmerzen hinzu, die immer einige Minuten bleiben und dann wieder verschwinden. Heute habe ich das ganze genauer beobachtet und da ist mir aufgefallen, dass sie immer nach dem steigen oder runtergehen der Treppe kam. Die Treppe hat 4 mal 12 Stufen und stellt sonst keine Probleme für mich da. Am Montag hatte ich die Bauchweh aber auch als ich im Auto saß und auch noch nichts gegessen habe. Also kann es nicht mit Bewegung oder Essen zu tun haben. Außerdem sind die Bauchweh hauptsächlich auf der linken Seite, auf Höhe des Bauchnabels. Eben stand ich auf dem linken Bein, danach hatte ich auch Bauchweh. Aber am Sonntag wurden auch die Blähungen nicht besser. Sie fingen jedoch immer erst abends an. Seit Montag morgen oder Sonntag Abend habe ich auch das Gefühl, dass ich Durchfall habe. Wenn ich dann aber auf Toilette bin, ist alles normal. Der Stuhl ist minimal weicher, etwas "löcherig" wenn man es so nennen kann. Mir ist aber aufgefallen, dass die Farbe anders aussieht. Der Stuhl ist eher hellbraun/orange.
Das Gefühl mit dem Durchfall kam immer genauso plötzlich wie die Bauchweh. Die Bauchweh sind etwa 5- 10 mal am Tag für etwa 5- 10 Minuten. Es ist alles auszuhalten, aber es nervt mich. Ich weiß nicht vorher es kommt.  

Bis heute ist also die Blähung nicht besser geworden, obwohl es gestern nicht war, heute fing es wieder an. Auch die Bauchweh sind noch da und das Gefühl mit Durchfall ist auch da. Ansonsten fühle ich mich gut, ich ernähre mich auch seit ein paar Tagen nicht anders.

Hatte jemand von euch schon mal ähnliches oder weiß jemand woher das kommt? Ich möchte wirklich ungern damit zum Arzt.. :(
Auf doofe Kommentare kann ich verzichten, die werden gemeldet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?