Ist es schlimm, wenn ein Muttermal durch eine Verletzung verschwindet?

3 Antworten

Nein es ist nicht schlimm. Solange noch ein Stück da ist. Wenn es ganz weg ist kann der Arzt eben nicht mehr feststellen ob das Muttermal bösartig war...Wenn es sich jedoch entzünden sollte würde ich zum Arzt gehen😊

Liebe Grüße

wieso sollte der Arzt das feststellen wenn ich garnicht dort hin gehe weil ich zitiere dich :" Nein es ist nicht schlimm."

1
@Logdash

Ich meinte nur wenn irgendwann einmal deine Muttermale untersucht werden würden könnte man es schlecht feststellen aber da bei dir noch ein Stück da ist ist das denke ich mal kein Problem.

0

Hallo,

solange das ein gewöhnliches Muttermal war, sollte es nicht schlimm sein. Muttermale sind ziemlich normale Haut, nur eben mit anderer Farbe.

Kein Problem: Mir ist bei einem Ringkampf mal ein Muttermal abgerissen - es ist wieder nachgewachsen.

Kann ein Muttermal größer werden?

Hallo,

lch habe seit Ewigkeiten schon das Muttermal ( Bild ) jetzt habe ich das Gefühl das es größer geworden ist Bzw sich verändert hat. Ist sowas möglich Bzw. Schlimm ?

...zur Frage

War dieser pickel überhaupt ein muttermal?

Ich hatte so ein kleines Teil am arm (1mm) es war außen so braun und in der mitte dunkler, sah aber eher so aus wie getrocknetes Blut, oder so, jedenfalls habnich dort leicht gedrückt wie ein picken den man aus drückt aber nicht doll, dann war das schwarze auf einmal weg und nur noch der braune Ring, in der mitte ist es jetzt leicht rot, als hätte ,man z.B. schorf von ner Wunde ab gekratzt es hat nicht geblutet oder weh getan m war das dann überhaupt ein muttermal, denn es sah schon so aus?

Und ist es jetzt schlimm wenn das dunkle aus der mitte weg ist aber das braune darum noch da?

...zur Frage

Ist es schlimm wenn ein Muttermal durch eine Verletzung verschwindet?

Ich hatte ein kleines Muttermal, es war zwar etwas dunkel allerdings nur 1mm groß und flach, ein Hausarzt hat es sich auch schon mal angeschaut dieser meinte das es nicht schlimm sei und solange es sich nicht verändert bräuchte ich mir auch keine sorgen machen oder zum Hautarzt zu gehen.

Nun habe ich mir an der stelle aufgekratzt (wie eine leichte schürfwunde) es hat auch kaum geblutet und auch nicht weh getan, jedenfalls ist das muttermal nun weg, da die Haut an der stelle ja aufgekratzt ist.

Ist das nun schlimm oder istbdas wie an jeder anderen Stelle der Haut?

Sollte ich zum Arzt gehen bzw. Würde das überhaupt was bringen da das mal ja wie gesagt weg ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?