Ist es schlecht wenn man kein Obst und kaum Gemüse ist?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

also:

Jetzt im moment wirst du die negativen folgen deiner ernährung vermutlich noch nicht zu spüren bekommen. sowas baut sich über die zeit auf und man merkt es erst, wenn es bereits zu spät ist. ein weitverbreiteter irrglaube besagt, dass man gesund lebt, wenn man sich gesund fühlt. ich rauche, davon falle ich sicherlich nicht sofort tot um, in ein paar jahren oder jahrzehnten werde ich aber sicherlich die rechnung präsentiert bekommen.

betrachte deinen körper als einen hochkomplizierten computer! auch wenn du keine updates installierst und ihn nicht defragmentierst und haufenweise mist herunterlädst dann wird er trotzdem noch eine weile weiterfunktionieren und ein paar von den problemen sicherlich auch selbst lösen können. mit der zeit wird er jedoch immer langsamer und wenn dann erstmal der erste bluescreen aufgetaucht ist, ist es für die meisten reperaturversuche schon zu spät.

die allermeisten nährstoffpräparate sind ein billiger witz, naja, eher ein sehr teurer. außrdem heißen diese dinger nicht umsonst nahrungsergänzungsmittel. das heißt, sie sollen die ernährung ergänzen, nicht die quelle von vitaminen und mineralstoffen ausmachen.

um deine frage konkret zu beantworten: es wird sich mit absoluter sicherheit früher oder später negativ auf dene körperliche verfassung auswirken. du bist stolzer besitzer eines menschlichen körpers, versuch ihn zu pflegen, damit er dir lange gute dienste leisten kann. kleine frage: kennst du smoothies? praktisch püriertes und damit verflüssigtes frisches obst und/oder gemüse! es gibt online tausende rezepte und du kannst schnell und unkompliziert nen ganzen haufen vitamine aufnehmen und dabei den geschmack selbst bestimmen. der größte teil aller fruchtsäfte ist nämlich mit wasser und zucker aufgegossenes konzentrat, kein wirklicher saft. probiers mal mit den smoothies, da ist eigentlich für jeden was dabei

Liebe grüße, Runaa :)

vielen dank :) werde es wahrscheinlich mal mit Smoothies versuchen

0

als Obst oder Gemüse könntest du hier KEINE Fragen stellen, was du ISST, ist eine ANDERE Sache! Das Fremdwort heißt KonsIstenz! Säfte transportieren nur SEHR WENIGE Ballaststoffe, die aber für eine "ordentliche Verdauung" unbedingt sein müssen.

Nächste interessante Frage

Obst und Gemüse pürieren? Verschwinden Vitamine?

Hallo, speziell zu deiner Frage bzgl. der Smoothies: Generell gilt: Je frischer und unveränderter Obst und Gemüse zugeführt werden, desto besser. Soll heißen: Am besten als ganze Frucht (Gemüse) bzw. natürlich schon geschnitten, manches muss man schälen, manches nicht, als 2. frisch gemixte Smoothies bzw. frisch gepresste Säfte und als letzte und am wenigsten zu empfehlende (höchstens in besonderen Situationen) Möglichkeit die gekauften Smoothies, sind quasi besser als gar keine Vitamine. Du schreibst, du empfindest ein komisches Gefühl beim Kauen von Obst und Gemüse - bei mir ist es andersrum, ich könnte kein Fleisch kauen, ohne Brechreiz zu kriegen, dafür liebe ich Obst und Gemüse und das überwiegend roh. Ich hoffe, du findest einen Weg, um die wunderbaren pflanzlichen Geschenke der Natur in dein Leben zu integrieren, alles Gute für dich... LG, Sigi

Ja es ist nicht förderlich für deinen Körper, wenn du kein Gemüse isst - denn du bist nicht das Gemüse, sondern du solltest es nur essen, zumal es wertvolle Vitamine und Mineralstoffe enthält ...

Fruchtsäfte sind generell gut, aber ersetzen es nie, Obst zu essen. Wie findest du Bananen? Minibananen schmecken einigen besser. Von Tabletten rate ich dir ab, was da wohl im Chemielabor zusammengemixt wurde. Probier mal alles aus, vllt schmeckt die ja irgendetwas. Ich meine, etwas ist für jeden doch dabi, oder?

Das ist nicht sehr gesund! Dir fehlen auch dann die Nährstoffe etc. ...

Kommt darauf an, was du sonst so ist. Wenn du nur fleisch ist und fettiges isst: ja. Wenn du aber ansonstne eine ausgewogene Ernährung u.a. mit Vollkornprodukten zu dir nimmst,ist das nicht unbedingt schlimm.

Ich hab seit kurzem erfahren dass ich eine Lactose Intoleranz habe, das bedeutet ich muss auch auf Milchprodukte verziechten, Essen tue ich also hauptsächlich Fleisch, und Getreideprodukte (jedoch kaum Vollkorn)

0

Da du ja dich gut fühlst und scheinbar keine Leiden hast, ist dir das aktuell ja noch ziemlich egal.

Jdoch gebe ich dir diesen Hinweis für dein Leben mit.

Solltest du in ferner Zukunft, mehr und mehr körperliche Leiden bekommen, die scheinbar urplötzlich sich breit machen, dann sei dir im Klaren darüber, dass du dir das über die ganzen Jahre angegessen hast.

Wenn der Leidensdruck zu groß wird, dann schwenke um und beginne dich rohköstlich von Pflanzen zu ernähren und zwar wenig essen und nicht mischen die Sorten pro Mahlzeit mindestens. Vor allem sollte Obst dann deine Hauptnahrungsquelle sein, reifes, frisches Obst.

Merke dir das, das kann eines Tages, dein Leben retten.

Grüße

die Tabletten nutzen nichts, du musst die wichtigen Nährstoffe, die in Obst und Gemüse sind so aufnehmen....

Mach doch mal einen Kochkurs und lernen wie man sowas gut zubereiten kann, sodass es sogar Dir schmeckt! (Tut mir leid, dass ich dein Verbot missachte, aber das hat auch bei mir geholfen: ich koche mir mein Gemüse jetzt immer selber!)

du bist genauso wie ich :D esse nur Kartoffeln und Äpfel sonst eig. nix außer mich zwingt jemand dazu ;D

also mir geht es gut bin nur immer etwas müde, habe einen sehr niedrigen Blutdruck ( immer ca. 90 zu 60 )

Also mir gehts eigentlich auch gut, bin nur in Sport zb echt schlecht, strenge mich wirklich sehr an, aber komme mir irgendwie so schwach vor, entweder liegt es jetzt daran oder ich bin einfach eine unsportliche Person (obwohl alle anderen aus meiner Familie echte Sportskanonen sind) mhh..

0
@Schnitzel12345

hm.. naja ich bin schon recht sportlich :D

aber naja solange du dich gut fühlst belasse es so.. oder mach mal einen check-up beim arzt :DD

0

Was willst Du hören? Das ist toll, mach weiter so?

Gesund ist das nicht. Sowas wirkt sich auf Immunsystem und körperliche Fitness aus. Tabletten-fressen ist keine wirkliche Alternative. Das beruhigt höchstens das Gewissen.

jam es ist sehr schlecht, längerfristig wird deine gesundheit schlechter wird. der mensch ist ein pflanzenesser, deswegen muss er pflanzlich essen um seine gesundheit zu fördern.

Es ist schlecht wenig obst und gemüse zu essen. Für eine ausgewogene ernährung solltest du Fleisch, Fisch und Obst und gemüse essen. von diesen tabbleten halte ich nichts ich würd lierber einmal am tag nen apfel essen. ich hoffe ich konnte dir helfen Helferlein300

Bananen mag ich auch nicht, hab vieles schon probiert, Äpfel, Beeren, Bananen.. liegt eigentlich meistens nie am Geschmack, sondern das Gefühl beim essen kann ich garnicht ab

Was möchtest Du wissen?