Ist es schlecht, wenn ich meine Kinder am Wochenende Nutella frühstücken lasse?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es wäre schlimm,wenn die Kinder auf Brot oder Stulle nichts anderes mehr essen mögen,nur noch Nutella,einfach mal einen anderen leckeren Aufstrich anbieten,wäre das eine Lösung?

Ist doch suoer dass Du eien regelung gefunden ahst! Wir haben die Gleiche Regelung! Und es läuft super ohne Diskussionen! Man soll ja auch mal was geniessen dürfen was nciht so gesund ist aber eben in Maßen!!!

Also alles in Maßen - was soll da schädlich sein. Habe übrigens als Kind, so im zarten Alter von 12-16 Jahren hier und da mal zusammen mit meiner Schwester ein ganzes Glas leergelöffelt - und schadlos überstanden.

Du solltest nicht auf Ernährungsberater hören, sondern den gesunden Menschenverstand gebrauchen.

Meine Kindheit war sehr glücklich, weil es damals noch keine Berater für alles mögliche gab und meine Gesundheit ist, trotz eines gewissen Raubbaus, den ich als Erwachsener treibe, noch heute hervorragend.

Bravo, DH - ich merke immer wieder, dass Menschen über 45, trotz allem was in ihrer Kindheiternährungstechnisch und umweltmässig "falsch" gemacht wurde trotzdem keinen Schaden gelitten haben und, im Gegensatz zu jüngeren, die leider durch Überinformation recht unsicher und ängstlich geworden sind, viel mehr Talent zum Geniessen und Leben haben.

0

Man kann doch den Kindern nichts verbieten, was man selber tut (von Bier und Wein mal abgesehen, aber das kriegt man ja auch ganz gut begründet). Wenn sich die Kinder ausgewogen ernähren, schadet ein Nutellabrot am Wochenende bestimmt nicht.

Stimme ich dir völlig zu!

0

Das ist doch absolut ok. Ich habe als Kind auch Nutella gegessen und es ist mir auch bekommen. Solange sie sich nicht nur davon ernähren, ist das absolut ok.

Ist nicht so schlimm, wenn ihr nur einmal die Woche Nutella esst, wirds euch sicher nicht schaden. Kannst ja aber probieren, selber so eine leckere Creme herzustellen, wenns dich beruhigen würde, weils vielleicht ein wenig gesünder ist als das fertige:

2 gute EL Haselnussmus aus dem Reformhaus (vorher gut umrühren!) 1 TL Kakaopulver gut verrühren, bis ein schöner Brei entstanden ist.

Etwas flüssiger Süßstoff oder Agavendicksaft. Noch ein Schuss Schlagsahne - noch mal gut verrühren - fertig.

Und dann einfach nur noch genießen! Guten Appetit! Gruß Wuschel55

Solange sie es nicht übertreiben und täglich 6Brötchen oder so damit essen sollte alles in Butter bzw in Nutella sein ;)

Immerhin sind darin gesunde Haselnüsse:-)

deine Frage erweckt den Eindruck das du den ganzen Kram alleine futtern willst.

Was möchtest Du wissen?