ist es schlecht wenn Gelenke knacken

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lass es langsam angehe. Ich mache selber Kick-Thaiboxen und habe es am Anfang in punkto Dehnen übertrieben und mir da langwierige Verletzungen zugezogen. Wichtig für den Sport ist außerdem, dass du alle Muskeln im Hüftbereich trainierst, also abgesehen von dem normalen Kampfsporttraining. Lass dich am besten von mehr als einem Orthopäden durchchecken, damit du sicher sein kannst, woran du bist. Außerdem werden High-Kicks überbewertet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Souleyboy
01.11.2012, 00:11

okey danke und kennst du ein paar Übungen die die Muskeln im Hüftbereich trainieren?

0

ich würde mich für anderen Sportarten interessieren, weil das was Du da schilderst ist nicht gut für Deinen Körper. solange Du noch jung bist ist das noch nicht so schlimm, aber wenn Du mal älter wirst dann bekommst Du Arthrose und kann die Arbeit so langsam an den Nagel hängen. dann kommen die Krücken, dann der Gehwagen und dann der Rollstuhl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut ist es nicht - geh mal zum Orthopäden und lass die Boxerei vorerst sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Souleyboy
31.10.2012, 00:42

danke

0

bei jeden knacken geht soweit ich weiß etwa knorpel weg und deine knochen reiben aneinander was auf dauer nicht gut ist..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?