Ist es schlecht für meine Wimpern eine Wimpernzange zu benutzen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, es ist nicht ungesund. Wichtig ist nur, dass du die Wimpern erst nach dem Biegen tuschst, anosnten können Sie abbrechen. Also immer im Naturzustand beigen und dann gibt es auch keine Probleme. Du kannst sie täglich damit in Form bringen.

wichtig ist: erst biegen, dann tuschen. ich habe einen tipp für dich, du kannst die wimpernzange vorher mit dem föhn ein bisschen anwärmen, dann gibt es ein stärkeres ergebnis. :) aber pass auf, dass die wimpernzange nicht zu heiß wird, sonst verbrennst du dir vielleicht dein augenlid :o

nein. wenn du zuerst mascara drauf machst und deine wimpern sehrb trocken sind, könnten sie abbrechen , aber so dürfte da nichts passieren :)

Hallo :) Also viele sagen ja das wenn man sich die biegt, die Wimpern ausfallen aber das ist totaler Schwachsinn. Bei mir (ich benutze sie 1jahr) ist nichts passiert. Kommt drauf an ob du ein Gummi hast. Da kommen ja immer Gummis dran aber ansonsten gibt es da nichts zu befürchten. Und es macht ja erst Sinn wenn du die Wimpern biegst und dann Maskats benutzt dann verkleben die auch nicht so :) Ich hoffe ich konnte für helfen

És ist erst schlecht für die Wimpern wenn du sie nach dem Tuschen biegst :)

Was möchtest Du wissen?