Ist es schlecht für die Zähne sie 3x am Tag zu putzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zahnärzte empfhelen doch sie 3 mal am Tag zu putzten. Viele kommen aufgrund langen Arbeitszeiten oder Schulzeiten nur zu 2x da man über den ganzen Mittag/nachmittag dort bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Dr. Thomsen möchte natürlich niemandem verbieten, die Zähne mehr als
einmal am Tag zu putzen. Mehr als zweimal sollten es aber nicht sein,
denn dadurch wird der Zahnschmelz nur unnötig belastet. Außerdem besteht
seiner Meinung nach die Gefahr, dass man beim Zähneputzen dann nicht
gründlich genug vorgeht."

http://www.gesundezaehne24.de/nur-einmal-am-tag-zahne-putzen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an welche zahnpaste und zahnbürste du benutzt. eine mit mikrogranulat und harten borsten greift die zähne bei übermäßigem putzen sicherlich mehr an, als eine weicher bürste und schonendere zahnpaste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dem Essen das Zähneputzen nicht vergessen, hat man doch schon im Kindesalter gehört.Und wenn nicht möglich, dann wenigstens mit Wasser den Mund ausspülen.Beim Zähneputzen bitte nur nicht zu harte Zahnbürsten und/oder agressive Zahnputzmittel nehmen, denn die können eher das Zahnfleisch und die Zähne angreifen als sie schützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, lieber zu oft (egal ob direkt vor oder nach dem Essen) als zu wenig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?