Ist es schlecht für die Haut jeden Tag zu duschen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Es ist schlecht und das besonders wenn immer ein Duschmittel dabei ist.  Die Haut ist das größte Organ des Menschen und eminent wichtig, Und die Haut ist immer auch mögliche Eintrittspforte für unerwünschte Stoffe und Erreger. 

Sie besitzt einen effektiven und wichtigen Schutzfilm. Dieser bleibt auch bei Kontakt mit Wasser weitgehend erhalten - bei Duschgel jedweder Art ist das nicht so. 

Wer täglich duscht sollte das öfters auch mal ohne Chemie machen - die Haut wird das danken, alles Gute.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser trocknet die Haut aus - was widersprüchlich
klingt, ist leider wahr. Denn intensiver Wasserkontakt zerstört den
Fettsäureschutzmantel der Haut. Dieser so genannte Hydrolipid-Film besteht aus Fettsubstanzen und Sekret aus den Schweißdrüsen.

Dieses Gemisch bildet eine Barriere, welche die Haut vor Feuchtigkeitsverlust schützt und sogar Krankheitserreger abwehrt. Es ist also sehr wichtig, diesen Schutzmantel zu erhalten. Doch gerade unter der Dusche läuft man Gefahr, das natürliche Schutzschild zu zerstören. Damit Sie nicht zum Dusch-Delinquenten werden und ihrer Haut während des Pflegerituals gedankenlos schaden, sollten Sie diese Fehler vermeiden.

Tägliches Duschen ist für eine gründliche Körperhygiene nicht nötig. „Es reicht vollkommen, mit einem Waschlappen nur die Zonen, an denen sich Schweiß bildet, gründlich mit Seife zu reinigen“. Zu diesen Körperstellen zählen Hände, Füße, die Achseln, der Intimbereich sowie die vordere und hintere Schweißrinne am Oberkörper, also Brust- und Rückenmitte. Für den Rest des Körpers reiche es, die Haut feucht mit dem Lappen abzuwischen."

Folgende Tipps:

- mehr als 36 Grad laugt die Haut aus

-  max. einmal am Tag duschen

-  kurz Duschen

-  milde alkalifreie Waschsubstanzen mit einem neutralen pH-Wert von etwa   5,5 verwenden.

-  nicht Trocken rubbeln, sonder abtupfen

-  gleich nach der Dusche rückfettende Lotion verwenden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es trocknet die Haut aus!

Wenn es notwendig ist, danach gut eincremen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur, wenn du dich jedesmal einseifst und zu warm duschst. Wasser als solches ist der Haut egal, aber die Seifenprodukte und das warme Wasser schaden der Haut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du ein Shampoo das nicht zu "klärend" und austrocknend ist denke ich nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich JA ,die guten Bakterien die den körper schützen werden auch abgewaschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ist es. Dazu gibt es genug Artikel im Internet. Such dir einen aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?