Ist es schlecht eine Luftmatratze mit dem Mund aufzublasen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Es ist ungesund irgend ein autor ist solchen sachen mal auf den grund gegangen aufjeden fall atmest du viele Schadstoffe ein die in dem Plastik enthalten sind ein. Das kann zu Kopfschmerzen und Ohnmacht führen ausser dem atmest du auch viel mehr kohlendioxid ein als sonst da diese sich durch dein auspusten in dem aufzupustenden Gestand enthalten sind.

Wann? 1960?

0

Daran ist nichts schlecht. Ich denke mal, dein Körper ist kein Sport gewohnt oder grössere Anstrengungen. Daher das "schwindelgefühl"

In meiner Freizeit Tauche ich gerne und habe so meine Lunge erweitert. Es ist nicht ungesund sondern Anstrengend und dazu kommt das das Bluttso mit Sauerstoff angereichert wird das einem Schwindelig wird. Probiere es mal selber aus. tauche eine Strecke wobei Du vorher nicht groß einatmen tust. Dann mache das gleiche nochmal.... Atme gleich 10 bis 20 mal Tief ein und Tauche denn. Du wirst sehen das Du eine weit aus größere Strecke zurücklegen kannst.

Was möchtest Du wissen?