Ist es schlau menschen komplett aus seinem leben zu "schneiden"?

7 Antworten

Hey Lilllllly

Sorry, falls ich einige l vergessen habe. ;-) 

Selbstverständlich ist es wichtig sich von Menschen zu distanzieren die einem selber nicht gut tun. Manchmal ist es eben besonders wichtig sich (physische/ psychische Gesundheit) zu schützen. 

Anonym, also bei virtuellen Kontakten ist das relativ simple, hier langt konsequentes ignorieren. Dazu braucht es einige Zeit gute Nerven, aber letztlich erledigt die Zeit den Rest. 

Handelt es um Familie wird es schwieriger, hier schafft zeitl. begrenzter Abstand ersteinmal Raum zum durchatmen und nachdenken. Sagen Kopf und Bauch es geht nichts mehr, dann halte ich einen entgültigen Schnitt für durchaus nachvollziehbar. 

Hat man eine derartige Entscheidung für sich getroffen ist man niemanden Rechenschaft schuldig. 

Ja absolut! Wenn jemand dir nicht gut tut, dich zB verletzt (körperlich oder seelisch), ausnutzt oder sonstiges ist es das Beste was du tun kannst. Ich habe schon einige komplett aus meinem Leben verbannt und es nie bereut, mir ging es danach immer besser. 

Nein, "schlau" ist das sicher nicht.

Aber ich kenne da jemanden, der mir sehr nahe steht und der
den Kontakt zu seinen Geschwistern völlig abgebrochen hat. Es gibt leider hin und wieder so unvereinbare Gegensätze, dass  ein „scharfer Schnitt“ vernünftig ist – nach reiflicher Prüfung und guter Beratung.-

Was möchtest Du wissen?