Schadet es zu nahe vor dem Fernseher zu sitzen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, es stimmt nicht, dass es schadet. Hat man früher gesagt, weil die Fernsehr noch eine niedrigere Bild wiederholfrequenz hatten. Aber zu lange schauen, strengt den Augen an und auch wenn kein anderes Licht im Raum ist, als der Fernseher. Generell sollten Kinder höchsten verteilt eine Stunde am Tag schauen.

Nein, beim stundenlangen Zuschauen der privaten Sender kann es höchstens zur Verblödung kommen!

es schadet nicht, aber die augen müssen sich relativ stark anstregen durch das flimmern und man bekommt schneller trockene/müde augen. ist das gleiche, wenn man den ganzen tag am pc sitzt.

Kaufberatung: Welcher 70 Zoll Fernseher lohnt sich?

Wir planen die Anschaffung eines 70 oder 75 Zoll Full-HD-TVs. Gibt es bereits Erfahrungen mit Modellen von Sony, Samsung oder LG?

In allererster Linie sollte die Bildqualität TOP sein! Wichtig sind hierbei neben der reinen Optik (Kontrast/Farbe) vorallem auch die Bildfrequenz. Welche Modelle bieten hier z.B. "echte" 200 Hz und nicht nur interpolierte Frequenz, die de facto dann ruckelt, wenn schnelle Objekte durchs Bild fliegen?

Aufgrund der Entfernung zum Gerät (4-5 m) reicht Full HD völlig aus, ein UHD lohnt sich daher nicht, hier würden wir lieber etwas Geld sparen.

Der Sound wird über eine Sony Surround Anlage laufen, daher kann der TV-eigene Sound vernachlässigt werden.

Webapplikationen oder sonstige Spielereien sind uns völlig egal. Selbst Twin oder Triple Tuner können vernachlässigt werden, da wir den TV über einen Skyreceiver ansteuern und hiermit sowohl Aufnehmen als auch "normal" HD-Fernsehen schauen. Darüberhinaus haben wir noch eine PS4 angeschlossen. BluRay können wir entweder hierüber oder über die Anlage wiedergeben.

Ich freue mich auf Tipps und Erfahrungsberichte!

...zur Frage

Tante anzeigen?

Hallo, die Schwester meines Mannes hatte auf unsere Tochter (4) einen Tag aufgepasst. Sie brachte sie wieder mit Ohrringen zurück und Löchern in den Ohren gestochen. Ich bin so wütend und will sie anzeigen. Sie sagte noch sie habe KAUM geweint. Kaum geweint?? Wir werden den Kontakt abbrechen und dieser Irren nie wieder unsere Tochter anvertrauen. Aber macht eine Anzeige auch wirklich Sinn? Denn sie ist mittellos. Danke.

...zur Frage

Blu-Ray Qualität auf HD-Ready Fernseher?

Thema siehe Überschrift.

Ich habe keinen Full-HD, sondern nur einen HD-Ready-LCD-TV. Über meinen T-Entertain-Receiver habe ich gestochen scharfes Bild auf allen digitalen Kanälen, daher kann ich in keinster Weise klagen.

Nun wollte ich wissen, ob sich die Anschaffung eines Blu-Ray-Players für meinen Fernseher auch lohnt, sprich, ob die Qualität der Blu-Ray voll ausgespielt werden kann oder ob dafür wirklich ein Full-HD-TV nötig wäre.

...zur Frage

Wieviel Kindersicherung ist in einer Wohnung wirklich nötig?

Unsere Wohnung ist im Grunde genommen recht kindersicher, z.B. sämtliche Steckdosen. Nun reicht unsere Tochter aber an alle Tische, Arbeitsfläche in der Küche und den Herd heran. Braucht man denn solche Dinge wie Herdgitter, Toiletten-Sperre, Kühlschranktür-Sicherung etc. wirklich? Wir haben z.B. kaum Schränke sondern alles (auch in der Küche) in Regalen und offenen Schränken, bisher haben wir es gut geschafft, sie davon abzuhalten alles auszuräumen. Sie ist also durchaus in der Lage, ein Nein umzusetzen. Aber wann wird das gefährlich?

...zur Frage

Ist der Bildschirmschoner wirklich nötig?

Brauch ich den wirklich oder geht es auch ohne? Schadet das den Computer, wenn ich keinen habe?

...zur Frage

Funktionsverlauf nahe null?

Ich werde demnächst eine Matheklausur schreiben und dafür brauche ich auch unter anderen das Verhalten nahe null. Jefoch haben wir das letztes jahr nicht durchgenommen und unsere jetzige Lehrerin hat das auch nichtmehr erklärt da sie es nicht für nötig gehalten hat. Jetzt meine Frage: Kann mir jemand das Verhalten nahe null kurz erklären?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?