Ist es schädlich, wenn meine Katze auf Winterstreu pinkelt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

der katze schadet das nicht (vorausgesetzt es ist kein salz reingemischt..) aber das solltest du schnell ersetzen. das wird nämlich sehr schnell stinken. dieses streu ist nicht dafür gemacht, gerüche zu binden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du streusalz? Wenn ja ist es schädlich. Das greift die Pfoten der Katze an. Auch wenn etwas im Fell hängen bleibt was sich die Katze ablecken ist es nicht gesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerFlummi
31.05.2016, 20:51

Naja, das waren diese kleinen Steine wie grober Kies das ist wieder ein bisschen was anderes als das normale Streusalz oder?.. Ich hatte mich schon gewundert warum das "Katzenstreu" so komisch grob aussieht aber richtiges Streusalz kann man kaum mit Katzenstreu verwechseln.. Ich weiß nur nich ob das vielleicht genauso schädlich sein könnte

0

Doch-doch, unter "Winterstreu" und "so kleine Steinchen" verstehe ich Split. Ich vermute, du hattest nur irgendwas Streufähiges genommen, was so ähnlich aussieht? Split saugt aber gar nicht - also mies.

Meine Empfehlung...
Du hast sicher schon richtigen Katzenstreu nachgekauft und damit deinen Splitunfall erledigt, nicht? ;- ))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerFlummi
31.05.2016, 21:17

Ich wusste ja nicht, dass es Streugut war, ich bin kein Streuexperte wie man vielleicht merkt :I
Ich habs jetzt weggemacht, meine Katze kann sich also wieder in Sicherheit wiegen!

1

Was möchtest Du wissen?