Ist es schädlich wenn man Tageslinsen über mehrere Tage und Nächte trägt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kann gravierende Folgen haben!

Deine Augen können geschädigt werden, der Tränenfilm auf deinem Auge kann geschädigt werden und es kann passieren das du keine Linsen mehr verträgst.

Kontaktlinsen sollten immer in Absprache mit einem Optiker getragen werden. Ich trage auch welche und meine Augen werden immer alle 6 Monate kontrolliert.

Gerade an den Augen sollte man nicht sparen!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann zu Langzeitschäden kommen. Denn Tageslinsen sind nicht dafür ausgelegt. Das kann dazu führen, dass dein Auge nicht genügen mit Sauerstoff versorgt wird und dadurch die Hornhaut und vielleicht andere Teile des Auges geschädigt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Linsen mal 2 Tage zu tragen sehe ich weniger als Problem, als sie über Nacht drin zu lassen.  Das Auge bekommt dadurch wie du ja selber schreibst ein Feuchtigkeitsproblem und vor allem einen Sauerstoffmangel.

Wenn dir dein Augenlicht lieb ist, solltest du dir überlegen ob es dir wichtiger ist als Bequemlichkeit. Linsen sind nun mal mit Kosten verbunden, wenn du Geld sparen willst solltest du lieber zur Brille greifen.

Ich selber hab immer harte Linsen benutzt. 250€ pro paar, hielten locker 3 Jahre, Pflegeaufwand deutlich geringer als bei den weichen. Kosten pro Monat lagen bei ca. 10€ (Linsenkosten heruntergerechnet + Pflege).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jo, ist schädlich. 

Wenn Du das weiterhin so betreibst, darfst Du Dich ganz sicher bald über eine schöne Entzündung oder auch ein Hornhaut-Ödem freuen. Wenn sich bei der Heilung dann noch Narben bilden, hast Du dauerhaft was davon - nämlich einen irreversiblen Schaden am Auge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Augen trocknen aus und ich glaube fürs sehen ist es auch nicht gut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?