Ist es schädlich, wenn man sich die Haare nicht mehr kämmt?

15 Antworten

wenn du sie nicht wachsen lassen willst und regelmäßig schneidest, sehe ich kein problem. kannst sie ja abends mit den fingern etwas "auskämmen". wichtig sind aber regelmäßige haarkuren. du sagst ja selbst, daß die haare einen guten eindruck machen. sollte sich das ändern, mußt du deine frisur überdenken.

sie verfilzen ganz einfach!! und dann musst du sie schneiden. wenn du deine aufkaemmst fang immer an den spitzen an. so 2 cm dann 4cm dann nach ober 6 usw. das ist viel schonender. also nicht ober ansetzen und duchziehen. dann reissen die haare ab und es tut weh. also schoen von untern nach oben auskaemmen. liebe grusse aus lux von der" haute coiffure française"

also die verwarlosen dann mit der zeit...aber ich denke es würd nicht schaden wenn du die haare nur jeden 2. oder 3.Tag bürstest...

Extremer haarausfall, woran kann es liegen?

Ich bin weiblich und bin 17 jahre alt. Habe mittellange haare und diese meistens zugebunden, weil ich haar ausfall habe und es auch nicht mag, wenn die haare im weg sind. Ich hab seit ca 2 jahren haarausfall. Habe mir vor einem jahr die haare ganz kurz geschnitten, weil sie vom färben kaputt waren und ausfielen. Danach war das haarausfall problem größtenteils weg, jetzt sind sie aber wieder viel gewachsen und der haarausfall ist wieder schlimmer. Dadurch das meine haare fast durchgehend zu sind, kann ich wenn ich duschen gehe und haare wasche beim kämmen mit den fingern viele haare rausziehen. Das kommt mir sehr viel vor. Hatte auch öfters beim Duschen eine ca 2mm dicke,, Strähne " in der hand. Aber habe mir die ausgefallen haare mal angesehen und es scheint dass sie von der Kopfhaut ausfallen und nicht einfach nur abbrechen. Habt ihr eine Ahnung woran das liegen könnte? Ich nehme die pille seit ca 1 jahr. Und war auch lange nicht mehr beim arzt, habe angst dass es was ernsthaftes sein kann.

...zur Frage

Werden meine Haare vom kämmen schneller fettig?

Hey ihr! Ich (Mädchen) hab dunkelbraune, lange Haare, die ich ungefähr alle zwei tage wasche. Jetzt hätt ich da mal ne frage, und zwar ob meine haare schneller fettig werden, wenn ich sie öfter kämme?

Danke schonmal ;)

...zur Frage

haare 1x in der woche bürsten?

heee^^

ich hab sehr lockige haare und wenn ich die halb nass kämme und danach nichtmehr sind sie sehr schön und möchte sie nich "ruhinieren" ich kann sie leider nur kämmen wenn sie nass sind wegen den knoten (ich kämme sie schon mit einem tangle teezer) und dass eben auch nur 1x pro woche da ich meine haare nur 1x pro woche wasche weil sie sonst fettig sind. und nun wollte ich fragen ob es schädlich oder ähnliches ist wenn man die haare nur 1x pro woche kämmt / bürstet....

danke:)

...zur Frage

lockige haare strohig nach kämmen

Ich wasche 2 mal in der woche meine haare und mache danach entweder locken Balsam oder haar oil rein und lasse sie dann Luft trocknen weil es gesünder fürs haar ist. Morgens wenn ich dann aufstehen habe ich locken wegen meinen naturlocken und weil meine haare in jede richtung zeigen kaemme ich sie. Bevor ich sie kämme glänzen sie und nach dem kämmen sind sie wie Stroh - was kann ich dagegen machen ?

...zur Frage

Haare Schulterlang schneiden mit Locken?

Gehe übermorgen zum Friseur und wollte Fragen was ihr meint lange Haare mit locken schulterlang zu schneiden.Die gehen ein wenig über die Brust und wenn ich sie Wasche drehen sie zu kleineren Locke überall ein.Wenn sie geswaschen und lange gekämmt sind dann gehen sie ein wenig weg und sind halt nur noch leicht zu sehen.Deswegen wollte ich mal Fragen ob ihr denkt das die Locken noch stärker werden?ich hoffe man kann da ohne Bild ein bisschen beurteilen.Danke im vorraus

...zur Frage

Spliss vermeiden bzw hinauszögern?

Wie kann ich spliss vermeiden ?
Kann ich ihn überhaupt vermeiden, wenn nein, wie kann ich ihn dann herauszögern?

Meine 'Haarroutine':
Ich wasche mir jeden Tag (ich muss sie jeden Tag waschen zwecks meines Jobs und meiner Hygiene und alles) die Haare mit dem 'Balea Tiefenreinigungsshampoo' - nichts weiter, keine Spülung, keine Kur nichts!
Dann packe ich sie für 5 Minuten ins Handtuch, KÄMME! sie durch und packe sie dann nochmal ins Handtuch für 10-20 Minuten damit sie antrocknen.
Dann lasse ich den Rest lufttrocknen.
Ich benutze weder Fön, noch Glätteisen oder anderes jegliches Zeug.
Über Tag lasse ich sie meist offen ( nur bei der Arbeit einen Zopf ) und abends mache ich sie mir nach oben zu einem Dutt.

Ich würde behaupten meine Haare eigentlich ordentlich zu behandeln aber trotzdem kommt der spliss immer wieder schnell zurück.

Gibts da irgendwie Tipps ??
Vielleicht kann mir einer auch ein schonendes Shampoo empfehlen ? Gerne auch ein bisschen teurer wenn’s denn was bringt.

Andere Sache: ich habe einen total Plätzen Ansatz - kann ma das irgendwie ändern (ohne toupieren und sowas) ? Vielleicht ein paar schöne Frisuren die das Erscheinungsbild etwas schöner machen ??

Danke für jede Hilfe :) ist

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?