Ist es schädlich, wenn ich jeden Tag zum Frühstück Ei esse?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein es ist nicht ungesund. Das Thema mehr als z.B. 2 Eier pro Woche seien ungesund, ist veraltet und beruhte darauf, dass man früher vermehrt annahm, dass Eier den Cholesterinspiegel ansteigen lassen und das Herzkrankheiten fördert. Mittlerweile wurden solche Annahmen durch Studien sogar widerlegt und man sagt, dass ein Ei pro Tag, sogar das Schlaganfallrisiko senken kann. Außerdem enthalten Eier viele Vitamine u.a. A, D, E, Beta-Carotin und gesunde Omega-3-Fettsäuren.


educare 30.06.2017, 19:36

kannst du bitte eine dieser Studien nennen und wer sie finanziert hat?

0
Omnivore14 30.06.2017, 19:42
@educare

und wer sie finanziert hat?

Damit du irgendwelche Verschörungstheorien aufstellen kannst?

9
halfnatty 30.06.2017, 19:56
@Wundertier

Ist doch egal ob Studie hier oder da, es ist allgemein Bekannt das man mit einem "normal" Konsum von Eiern seinen Cholesterinspiegel nicht groß verändert.
Vielleicht wird das Thema Cholesterinspiegel dann ein Thema, wenn man 25 Eier pro Tag isst aber dann würde ich mir schon eher Gedanken um das Fett pro Tag was man zu sich nimmt machen.

2
educare 30.06.2017, 20:18
@Wundertier

Dein Link führt zu diese Firma:

Rose Acre Farms is an innovative company dedicated to producing shell eggs and egg products of exceptional quality while protecting animal health and welfare.

Wenn du Eier produzieren und verkaufen würdest, würdest du behaupten, dass sie schlecht für die Gesundheit sind?

Dein Hinweis kann nur als untauglich und lächerlich eingestuft werden

0
educare 30.06.2017, 20:20
@Omnivore14

nein, damit deine Realitätsverweigerung dokumentiert wird.

Wo warst du in der Zeit von Mittwoch Abend für 24 Stunden?

0
Wundertier 30.06.2017, 20:22
@educare

Es führt zu dieser Firma, aber die Studie stammt nicht von ihnen, außerdem ist es schon länger bekannt, dass Eier zu unrecht einen schlechten Ruf haben. Außerdem habe ich gesehen, dass du eh was gegen tierische Produkte hast.

5
Omnivore14 30.06.2017, 20:28
@educare


Wo warst du in der Zeit von Mittwoch Abend für 24 Stunden?

Glaubst du ernsthaft, dass ich einem Veganer wie dir erzähle was ich in meiner Freizeit mache?

4
educare 30.06.2017, 20:31
@Omnivore14

wie immer kannst du nicht normal kommunizieren, hat aber andere Gründe

0
Omnivore14 30.06.2017, 20:33
@educare

Okay, dann kommuniziere ich für dich noch einmal normal! :

educare: Es geht dich NICHTS an, was ICH in meiner Freizeit am Mittwoch oder sonst wann mache.

Ist das bei dir angekommen?

3
educare 30.06.2017, 21:53
@Wundertier

@Wundertier

nochmal, bitte die Studie nennen und wer sie finanziert hat, dann sehen wir weiter, alles andere ist unseriös

0
Omnivore14 30.06.2017, 22:27
@educare

ja, es ist angekommen, Mittwochabend für 24 Stunden

Was soll da gewesen sein? Eine Mondfinsternis, die ich verpasst habe oder was`?

1
Omnivore14 01.07.2017, 19:23
@educare

nochmal, bitte die Studie nennen und wer sie finanziert hat,

Warum verlangst du etwas, was er längst getan hat?

1

Kein Problem - ein Ei enthält alle Vitamine, ausser Vitamin C und gehört damit zu den gesündesten Lebensmitteln. Eier tragen insbesondere der für Vegetarier wichtigen Vitamin B12-Versorgung bei.

Mittlerweile steht es sogar in den US-Ernährungsrichtlinien, daß Cholesterin gesund und nicht schädlich ist.

http://www.focus.de/gesundheit/videos/gar-nicht-schaedlich-die-cholesterin-luege-warum-sie-ruhig-fleisch-eier-und-butter-essen-koennen_id_4707303.html

Nur noch fanatische Kampfveganer propagieren die längst überholte Pharma-Masche vom gefährlichen Cholesterin.

educare 01.07.2017, 15:29

die US-Ernährungsrichtlinien sehen so aus:

The "Complaint for Declarative and Injunctive Relief" may have already made a difference on the final position on "dietary cholesterol" for the Dietary Guidelines (released on January 7, 2016). The Guidelines currently state, "The Key Recommendation from the 2010 Dietary Guidelines to limit consumption of dietary cholesterol to 300 mg per day is not included in the 2015 edition, but this change does not suggest that dietary cholesterol is no longer important to consider when building healthy eating patterns. As recommended by the IOM (Institute of Medicine), individuals should eat as little dietary cholesterol as possible while consuming a healthy eating pattern." They continued with, "Strong evidence from mostly prospective cohort studies, but also randomized controlled trials, has shown that eating patterns that include lower intake of dietary cholesterol are associated with reduced risk of CVD (cardiovascular disease), and moderate evidence indicates that these eating patterns are associated with reduced risk of obesity."

Die Richtlinien empfehlen besagen, so wenig wie möglich cholesterinhaltige Sachen essen, klarer geht es nicht

der FOCUS-Artikel ist alles andere als eine wissenschaftliche Dokumentation, wer so naiv ist und daran glauben will, bitte schön...

0
Omnivore14 01.07.2017, 19:23
@educare

Die Forensprache ist DEUTSCH. Steht so in den Richtlinien Herr educare.

0
educare 01.07.2017, 21:37
@Omnivore14

wer nicht Englisch kann, den bestraft das Leben

Im Übrigen die Sprache in Studien ist (nicht ohne Grund) Englisch, auch wenn z. B. deutsche Studien veröffentlicht werden

0
educare 01.07.2017, 21:42
@educare

Solltest du der Sprache nicht mächtig sein, bleibe bei deinen nicht vorhandenen Kenntnissen auf Deutsch, es macht für dich dann sowieso keinen Unterschied mehr aus

0

Es ist auch schädlich keinen Sport zu treiben, aber trotzdem tun es nur die wenigsten.

Iss ruhig die Eier. Keine Bange. Da passiert rein gar nix

Nein. Warum sollte es auch

Das ist völlig okay.

3 eier am Tag kannst du bedenkenlos essen.

Was möchtest Du wissen?