Ist es schädlich wenn Chlor in den Haaren bleibt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Konzentration des verfügbaren Chlors im Wasser ist ziemlich gering, also die Haare ausgehen werden dir nicht.

Das im privaten Bereich verwendete Calciumhypochlorit zersetzt sich in wässriger Lösung in Luft allmählich zu Chlor und Calciumcarbonat.

Das Chlor ist zwar giftig aber wie gesagt in sehr geringer Konzentration, das Calciumhypochlorit ist ätzend, aber ebenfalls nicht hoch konzentriert, von da her würde ich da keine Gesundheitlichen Bedenken haben, solange du es nicht immer machst.

Im Schwimmbad wird oft direkt auch Chlor zurückgegriffen und das verdunstet mit dem Wasser.

Empfohlen wird jedoch das Duschen nach dem Schwimmbadbesuchs und wenn möglich solltest du es auch machen, es wird dir zwar nicht schaden wenn du es nicht machst, aber man muss es ja nicht gerade drauf anlegen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zebra123
20.07.2016, 19:01

Ersteinmal Danke für die ausführliche Antwort 😊 Duschen werde ich sowieso, aber ich war mir nicht sicher ob ich auch Haare waschen sollte.

0

Chlor ist Chemie und Chemie ist nicht gut für Körper und Haare.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterKremsner
20.07.2016, 18:13

H2O ist auch Chemie.....

0
Kommentar von Zebra123
20.07.2016, 18:15

Also raus damit💪 Danke für die schnelle Antwort 😀

0
Kommentar von Chemiefreak15
20.07.2016, 19:06

haha deine ganzen Pflegemittel bestehen aus Chemie fängt an bei citrat hört auf bei hydroxid?

0

Was möchtest Du wissen?