Ist es schädlich für die Haare, sie öfter am Tag zu bürsten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

So gesehen solltest du deine haare nicht im trockenen zustand bürsten also aufkeinenfall die spitzen. Da wie üblich nach ein paar stunden knoten entstehen und du sie dann auskämmst reißt du sie raus und die spitzen sind nach einer weile porös, stumpf, splissig und kaputt. Ich kämme sie immer nach dem duschen also mache öl in die spitzen und fange von gaaanz unten an zu kämmen gehe nur cm weise hoch. Und alle bewundern meine haare 😊 welchen kamm du benutzt ist schnuppe hauptsache du hast geduld und machst langsam

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist gut für deine Haare! Die Kopfhaut wird massiert, die Poren öffnen sich und der natürliche Talg wird bis in die Spitzen verteilt! So trocknen die auch langsamer aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ,dass ist nicht schlecht für die Haare.Ich kämme mir die Haare mehrmals am Tag und hab vollkommen gesunde Haare  :)Ich hoffe ,ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komm drauf an was für eine Bürste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das is sogar gut für die Haare,benutze Naturborsten...am besten Wildschweinborste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wär mir nichts bekannt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, solang die Bürste in Ordnung ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?