Ist es schädlich für den Körper nur jeden 3 Tag etwas zu essen?

7 Antworten

Schädlich auf jeden Fall. Das würde ein "gesunder" Mensch auch gar nicht durchhalten. Dein Körper sagt dir irgendwann mit Heißhunger, dass es nicht mehr geht und er nicht mehr auf Sparflamme laufen kann. Jemand mit einer psychischen Essstörung würde es durchhalten, am Ende aber zu 90% im Krankenhaus am Tropf liegen. Man hält das nicht lange durch, ohne körperlich abzubauen

Hey. Man kann es nicht durchhalten, zumindest nicht lange. Hat man keine essstörung, so hält man das alleine wegen heisshunger & co nicht aus. Eine essstörung ist so laut & stark dass man das monate lang durchzieht und dann im Krankenhaus landet mit ödemen, mängeln, schwäche und somit ak Infusionen und am tropf hängend dortbleiben muss. Ist es das wert?

Bullshit habs 2 Monate gemacht ohne jegliche Beschwerden oder eine Essstörung. Ich konnte trotzdem jeden Tag bzw 6 mal die Woche Sport machen. Und bin von 100 kg auf 80kg. -in zwei Monaten. Klar braucht man Selbstbeherrschung aber nach 2 Wochen hat man sich dran gewöhnt.

0

Das machst du bis du umfällst. Dein Kreislauf wird sich melden.

Nimmt ein Magersüchtiger nach einem Fresstag zu?

Stimmt es, dass wenn eine Person, die schon jahrelang an Magersucht leidet, sich 1-2 Tage mit Essen vollstopft diese trotzdem bzw. kaum zunehmen würde? Eine Bekannte von mir meinte, dass der Körper dann erst einmal versucht, die Energiereserven mit den Nährstoffen wieder aufzufüllen anstatt das Essen als Fett anzusetzen, so wie es nach einer kürzeren Diät der Fall ist.

...zur Frage

Ist zuviel Maggie im Essen schädlich für den Körper?

Ist zuviel Maggie im Essen schädlich für den Körper?

...zur Frage

Was haltet ihr von Intervallfasten / 5:2 Diät?

Da ich einfach nicht weis, mit welcher Ernährungsform ich am besten klar komme habe ich von diesem neuen Trend gehört. 5 Tage normal Essen, zwei Tage wenig Kalorien. Oder manche essen z.B. auch einen Tag normal und den nächsten fasten sie wieder usw.

Für den Stoffwechsel stell ich es mir eigentlich ganz gut vor wenn er nicht immer die gleiche Kalorienanzahl bekommt.

...zur Frage

Fasten: Hilfsmittel?

Ich werde für 35 Tage fasten und meine Kalorienzufuhr dabei drastisch reduzieren. Das niedrigste, was ich pro Tag essen werde, sind 100 Kalorien. Es geht mir bei diesem Fasten nicht ums Abnehmen und deshalb werde ich Kommentare á la "Jojoeffekt" einfach ignorieren. Der Hunger macht mir absolut nichts aus; ich möchte nur wissen, wie ich dieses "Benebeltsein" besser ertrage und eventuelle Heißhungerattacken vermeide. Wenn ihr schon mal auf diese Art und Weise gefastet habt, könnt ihr gerne von euren Erfahrungen berichten!

...zur Frage

Wann sind die Vitamine und Mineralstoffe vom Körper ausgebraucht bzw wie viele tage kann man fasten,ohne dass Mängel entstehen?

...zur Frage

Ist es schädlich, zu viel Salz zu essen?

Hallo,

habe gerade Spaghetti mit Bolognese gegessen .Die Soße war sehr salzig wollte es meiner Oma nicht sagen da sie sich Mühe gemacht hat.Ist es schädlich zu viel Satz zu essen?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?