Ist es schädlich Finger zu knacken?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist noch umstritten. Wer möchte, kann nach dem derzeitigen Stand der Forschung mit den Gelenken knacken. Man sollte nur damit aufhören, wenn es anfängt, weh zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rocker73 06.06.2016, 17:59

Nicht umstritten, es ist nicht schädlich, dabei platzen ja nur Luftblasen!

LG

0

Also das Knacken entsteht durch kleine Luft Bläschen in den Finger Gelenken, so in etwa zu mindestens aber egal, dass Finger knacken KANN schädlich sein muss es aber nicht unbedingt, die Fach experten dafür haben nämlich keine genauen antworten darauf also sie wissen es selber nicht, ich würde esalerdings nicht zu oft machen, falls es sich doch später herausstellen sollte das es schädlich ist :3

Hoffe ich konnte dir mit meiner bescheidenden Antwort helfen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wenn es beim Knacken nicht wehtut heißt es das kleine Luftbläschen in deinen Gelenken platzen, dadurch entsteht das Knack Geräusch.

Armlos und hat auch keine Langzeitfolgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

<ich knacke sie selbst mehrmals Täglich, habe allerdings gehört, dass man dann in der Zukunft also im hohem alter dann keine ruhe Hand mehr hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist es nicht, es gab mal jemanden -frag mich nicht nach dem Namen- der 20 Jahre lang die Finger der linken Hand knackte um diese Frage zu beantworten. Nach dieser Zeit waren beide Hände immer noch gleich funktionsfähig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
eddiefox 04.06.2016, 10:23

Witzig der Artikel. Mir geht es ähnlich, ich knacke seit Jahrzehnten meine Finger an beiden Händen und habe bisher nur Erleichterung, aber keine Nachteile dadurch erfahren (nur die Leute die es hören und nicht mögen). ;-)

1

Was möchtest Du wissen?