ist es schädlich, die haare kalt zu föhnen?

5 Antworten

Grundsätzlich nicht, das ist sogar besser als heißes Föhnen. Bei mir dauert das mit kaltem Föhnen aber Jahre, bis die Haare trocken sind - also einfach ein Mittelding und lauwarm Föhnen :)

kalt föhnen wäre viel besser für die Haare, da Hitze mur schädigt. ABER wenn man sich die Haare kalt föhnt dauert es ewig bis die trocknen.

Eher im Gegenteil. Hitze schadet den Haaren. Deshalb sind Glätteisen auch nicht gut für die Haare.

Nein, das ist sogar besser als sie heiß zu föhnen. Es macht aber keiner, weil das viel länger dauert, als sie heiß zu föhnen. Wenn du für sowas Zeit hast dann nur zu.

Es ist sogar gut für die Haare.

Leider dauert es damit eine Ewigkeit.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hab selbst polange Haare

Was möchtest Du wissen?