Ist es schädlich bei einer Blasenentzündung ein Bad in der Wanne zu nehmen?

4 Antworten

Ich kenne ein Hausmittel. Erwärme normales salz in der microwelle, wickle es in ein geschirrtuch und lege es dir zwischen die beine, hilft sehr gut. ein Bad tut dir bestimmt auch gut, ansonsten geh zum arzt

eher schädlich zumal sich die Bakterien in warmer umgebung vermehren, also auch keine Wärmflache machen

In der Blase ist es von Natur aus warm. Wärmflasche ist sogar gut und lindert den Schmerz.

0
@turalo

mein Urologe hat mir was anderes gesagt auch wenn es erst mal gut tut

0
@britnet

Was soll ich denn jetzt tun ?! xD

0
@Oli95

viel trinken und morgen fürh zum Arzt, der wird dir entweder ein Antibiotikum verschreiben, oder eines, was nur in der Blase wirkt. Dann wird es dir ganz schnell besser gehen. wirklich viel trinken, das schwemmt die Bakterien aus

0
@britnet

Ich war heute schon mal in der Apotheke, die haben mir nen Tee gegeben xD

0
@Oli95

dann trink den, aber wenn es schlimmer wird, dann geh zum arzt, sonst kriegts du eine Nierenbeckenentzündung, wenn du es verschleppst

0

Am besten wäre ein Kamillenbad.. kauf dir nen Pack teebeutel und schmeiss die mit rein!

Warum Kamille ? Ich trink es ja nicht (ernstgemeinte FRage)

0

Gerinnungszentrum?

Meine Ärtztin hat mich zum Gerinnungslabor überwiesen. Bald habe ich dort einen Termin. Was wird da gemacht?

...zur Frage

Blasenentzündung was hilft? Wie kriegt man auf Dauer keine mehr?

Hallo,

ich bin 18 Jahre alt und habe jetzt zum 6. mal Blasenentzündung und das innerhalb von einem Jahr. Ich möchte nicht immer Antibiotika nehmen und wollte deshalb mal fragen was ihr mir empfehlen könnt? Ich mache immer ein heisses Bad, trinke Blasen und Nieren tee(sehr viel) und nehme jetzt momentan das Medikament Cystinolakut. Habt ihr Erfahrung mit Blasenentzündung und was hat euch geholfen?

Danke schonmal :)

...zur Frage

Sehr starke Schwellung am Steißbein,mit höllischen Schmerzen?

Mein Freund hat eine so starke Schwellung in der Umgebung des Steißbeines,das die Pobacken extrem rot und geschwollen sind. Das Steißbein hat vor ca.1 Woche ohne Grund angefangen zu schmerzen und wurde von Tag zu Tag schlimmer. Das sitzen oder liegen oder auch nur das ganz leichte anfassen bereitet schmerzen. Er wird morgen zum Arzt gehen,jedoch fragen wir uns was das sein kann,da es von tag zu tag dicker und schmerzhafter wird. Ich bitte um ehrliche antworten.

...zur Frage

warum ist wärme bei thrombose schädlich?

ich liebe beden, warum ist es schädlich mit thrombose ein heisses bad zu nehmen? was kann passieren?

...zur Frage

Erfahrungen mit monuril bei nierentzündung?

Ich habe eine blasenentzündung verschleppt und war deshalb am Samstag im Krankenhaus. Der Arzt meinte ich soll Monuril 3000mg nehmen das würde die Nieren durchspülen und das würde helfen.
Ich habe es dann gleich am Samstag genommen. Nebenbei nehme ich noch Granulat für die Blasenentzündung und trinke Blasen und Nierentee. Schmerzen beim Wasserlassen habe ich nicht mehr.
Nun zu meiner Frage :D ich habe immer noch schmerzen in den Nieren.. heute etwas weniger als die Tage zuvor aber trotzdem. Ich nehme gegen die Schmerzen Ibuprofen.

Sollte ich nochmal zu meinem Hausarzt gehen oder dauert das einfach seine Zeit bis das wirkt?

...zur Frage

Verliert man (jahreszeitabhängig?) machmal mehr Haare, manchmal weniger?

Seit ich vor zwei Wochen aus dem Urlaub wiedergekommen bin (dort noch recht kalt, hier Frühling) fallen mir merklich viel mehr Haare aus. Das ging recht schlagartig. Wenn ich mir morgens die Haare mache, liegen so 10 Haare im Waschbecken - sonst nur so ein, zwei, manchmal gar keins. Im Urlaub hab ich nicht darauf geachtet, vielleicht waren es da auch schon mehr, aber jetzt ist es mir halt deutlich aufgefallen.

Was kann das sein? Ist das normal? Womit hängt das zusammen? Warum ist es manchmal mehr, manchmal weniger (ich meine, so eine Phase hätte ich schon einmal gehabt)? Hängt das vielleicht mit dem Temperaturwechsel zusammen (wie ein Fellwechsel beim Haushund oder sowas?)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?