Ist es schädlich am Kopf zu knacken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gelenke knacken ist NICHT schädlich, sei es im Knie, den Handgelenken oder Nacken. Das ist nur Irrglaube, aber in Wahrheit gibt es dabei keine Bedenken. Was dabei knackt, ist Gas, das unter Druck im Gelenk quasi "ausgedrückt" wird, etwa wie bei einer Knallerbse, weiter nichts^^

Hallo,

das Knacken was du wahr nimmst hört sich zwar an als ob es im Kopf knackt, aber das knacken kommt vom Nackenlendelwirbel. Somit auch das Knacken wenn du nach rechts und links schaust! Lass dir deinen Nackenlendelwirbel von einem Arzt (!) einrenken, mach es nicht selbst weil du sonst Nervenbahnen einklemmen kannst oder schlimmeres!

MrLoris 31.01.2014, 08:52

Aber ich muss es ja immer wieder tun.. Also wenn er es einmal macht hält es für eine Weile oder wie :) ?

0
Hera72 31.01.2014, 08:56

Immer wieder vom Arzt einrenken lassen, is aber au net gesund!!! So lange du dich net verrenkst, lass es knacken...denn selbst nach dem Einrenken vom Arzt, kommen die Beschwerden wieder!!!...Und du magst sicher net aller paar Tage zum Doc, oder?...

0

Hmm naja, das Knacken in den Gelenken scheint wohl eine Volkskrankheit zu sein...Das passiert selbst schon bei Babys! Bei meiner Tochter (11 Jahre) knackt es auch, vorallem in den Knien und die Ärztin meint, da kann man nichts tun..Is eben so... Wenn du es bewusst tun musst, um dich danach eine Weile befreit zu fühlen, dann hast du wohl einen Tick...Is net böse gemeint!!! Ich denke es ist egal, ob du es bewusst tust oder es auch knackt, wenn du deinen Kopf sowieso bewegen musst...

Hallo, Mir geht's genau so,ich knacks wirklich alles :D knacksen ist nicht gefährlich :) egal wie schlimm es sich manchmal anhört da kann nix passiern :) Lg

Was möchtest Du wissen?