Ist es riskant den Iphone Akku selbst zu Wechseln?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Riskant dahingehend, dass du eventuell die ganzen kleinen Schrauben und Stecker nicht mehr zusammen bringst. ich habe dieses Prozedere gerade kürzlich hinter mich gebracht. Als ich am eigentlichen Akku angekommen war, wollte ich schon aufgeben und alles in den Müll werfen....ist eine Wahnsinns-Fummelei. zum Glück hat mich meine freundin dann noch ermutigt und ich habs hinbekommen. Plane aber 4-5 Stunden ein und merk dir genau welche Schrauben wohin gehören. Die sind echt winzig.

Ps: In Youtube gibt es teilweise super Anleitungen dafür !

Wieso 4-5 Im Internet steht bis zu 10Min

0

Laut diverser Anleitungen liest es sich ja immer sehr einfach, wenn man eine ruhige Hand hat. Gibt es akut ein Problem mit dem Akku? Da gibt es doch zur Zeit auch so ein Austauschprogramm bei Apple für betroffene iPhones mit einem Akkuproblem. Musst online mal die Seriennummer eingeben, ob Du berechtigt bist für den Tausch.

Wiedo berechtigt? Es ist doch meins? Die Garantie ist schon weg

0

Ne eigentlich nicht.

Was möchtest Du wissen?