Ist es rechtens, wie Fotolia.de mit Credits und den Kunden umgeht?

3 Antworten

Über dieses unseriöse und kundenunfreundliche Gebaren hatte ich mich auch geärgert und das auch dem Kundenservice mitgeteilt. In der Beschwerdemail hatte ich als Argument angeführt, daß Handyguthaben ja auch nicht einfach so verfallen dürfe. Dem hielt der Support entgegen, daß fotolia ein amerikanisches Unternehmen sei und dementsprechend amerikanisches Recht gelte. Falls die Server dort stehen, müßte das sogar rechtens sein. Um wegen weniger Credits den Aufstand zu proben, war mir die Zeit zu schade.

Allerdings habe ich "zur Strafe" seit einem halben Jahr kein Bild mehr von fotolia bezogen, was die deutlich mehr gekostet hat als die drei Credits, die sie von mir "ergaunert" hatten. Dadurch ist mein Groll besänftigt und ich werde demnächst wieder ein paar Credits ordern, auch wenn für Kleinverbraucher die Preise seit meinem letzten Kauf deutlich gestiegen sind.

Uns ist kürzlich genau das gleiche passiert! 

Ich halte das für höchst illegal. Ich werde mit meinem Unternehmen, welches www.rechtsanwalt.com betreibt, Feststellungsklage gegen Adobe bzw. Fotolia erheben. 

Natürlich werde ich die Ergebnisse an dieser und anderer Stelle veröffentlichen. Mal sehen was passiert.

Voll die Sauerei ! Istockphoto.com sowie Fotolia löschen Credits nach einem halben Jahr ! Es gibt dazu auch KEINERLEI andere Begründbarkeit, als diese, dass iStockphoto.com so an gratis Geld kommt ! Der unterschied im Verwaltungsaufwand bei gefülltem im vergleich zu leerem Konto bei istockphoto liegt bei EXAKT NULL, da sich lediglich der Wert innerhalb der entsprechenden Zeile ändert, die Zeile ist ja schon da, denn dein Useraccount besteh ja noch. Bei der Firma kaufe ich DEFINITIV nie wieder Fotos, es bibt mindestens-gleichwertige und aber 3fach günstigere aAlternativen. Wenn iStockphoto meine Credits löscht / mir wegnimmt / mir klaut / meine Credits verallen lässt, dann nur aus reinster Gier und Disrespekt gegenüber ihren Kunden. Hoffe ja, dass noch viel viel mehr von dieser niederträchtigen Gaunerei betroffene ihren Senf hierzu abgeben, wenn sie in ihrem Konto sehn, dass ihre Credits bei iStockphoto ( völlig ohne Notwendigkeit! ) gelöscht wurden. Imho DIEBSTAHL !!

Abmahnung vom Chef wegen "Lästern"

Guten Abend,

habe ein Problem... Habe eine Abmahnung von meinem Chef bekommen, weil angeblich zwei Kollegen behaupten würden ich hätte schlecht über ihn geredet. z.B. er sei ein Choleriker und würde mit Porzelan schmeißen. Außerdem müsse man aufpassen was man zu ihm sage.

Diese Aussagen stammen ursprünglich von einem andern Kollegen, und es ist sicher nicht unwahrscheinlich das ich mit einer Kollegin darüber geredet habe. Aber dies waren Nie meine Aussagen. Ich bin mir sicher das diese Aussage nur von einer Person stammt, und nicht wie behauptet von 2 Kollegen. Und die Teamstimmung zwischen Chef und Team ist eh schlecht. BR meint er wolle wahrscheinlich nur ein Exempel statuieren um das Team wieder ruhiger zu bekommen.

Es gibt verschiedene Urteile, bei denen Lästern im Team nicht als Abmahnungsgrund gilt (wg. Vertraulichkeit des Wortes .... und anderem; z.B. Arbeitsgericht Frankfurt, Urteil vom 26.01.2005, Aktenzeichen 6 Ca 721/04)

Meine Frage: ist die Abmahnung rechtens, kann ich was dagegen tun, oder sollte ich sie hinnehmen? (noch Probezeit)

Danke im Vorraus

...zur Frage

Ebay: Überschrift anders als Beschreibung- Rückgaberecht

Hallo- habe da ein Problem: Ich habe über ebay einen Teppich verkauft mit der Überschrift:Riesiger klasse Perser Teppich. In der Beschreibung sage ich: Hallo, Ich biete hier den klasse noch wunderschön aussehenden Teppich meiner Oma an aus einem gepflegten tier- und rauchfreien Haushalt an. Seine Maße sind circa- 3,90m lang und 3,00m breit. Der Teppich muss abgeholt werden aus Berlin Lichterfelde. Da Privatauktion-keine Rücknahme,keine Garantie oder Umtausch

Jemand hat diesen Teppich gekauft. Nach Kauf sollte ich den Artikel verpacken und zur Post bringen. Er vereinbarte dann nach ettlichem Hin und Her, dass ich Verpackungsmaterial besorgen soll, ein Plastikschutz für den Adresskleber und ich sollte noch 30,90 bereitlegen, wenn Hermes den Teppich abholt. Er beauftragte Hermes, dass der Teppich abgeholt wird an einem Tag x. Diesen Tag mussten wir auch noch freihalten und opfern, denn wann Hermes käme an diesem Tage, konnte man nicht sagen. Also ein irrer Aufwand für insg. 4,10. Fakt ist Herr x überwies mir auf das Paypal Konoto, die 103,98 für den Teppich, plus 30,90 für Hermes, da er ja den Versand wünschte, plus 4,10 für meinen Zusatzaufwand. Nun kam der Teppich an und herr x rief mich erzürnt an,dass ich den Teppich wieder abholen lassen soll und er sein Geld wiederhaben wolle, denn es handele sich hierbei um keinen echten Perser Teppich, sondern um einen Webteppich. Er kenne sich da ein wenig aus. Die Ränder seien wohl nicht so geknüpft, wie bei einem echten Perser Teppich und auf dem Foto würde man auch nur das Muster erkennen und nicht die Ränder. (Obwohl man auf den Bildern den Rand sieht..)Er will sein Geld sonst geht er sofort zu seinem Anwalt. -----Vor Versand telefonierten wir und ich sagte, dass ich den Teppich von meiner Oma verkaufe, wegen Haushaltsauflösung, ich keine Ahnung hätte von Teppichen, er aber eben gut erhalten sei. Meine Oma meinte damals, dass es ein Perser sei. Versichert habe ich ihm das aber nicht. Ich kann bis dato nicht genau sagen, ob es tatsächlich ein Perser ist. Vielleicht gefällt der Teppich ihm auch nicht. Herr x bezieht sich auf die Überschrift des Artikels, in dem steht "Perser Teppich".... Meine Frage ist nun, was ist denn nun rechtens? Ich habe nur in der Überschrift "Perser" zu stehen, ansonsten ist nur Teppich geschrieben worden. Unten noch der Satz von mir- keine Garantie, Rücknahme oder Umtausch. Muss ich den Artikel zurücknehmen? Wenn nicht- nach welcher Grundlage von Ebay muss ich es nicht tun? Wenn ich doch den Artikel zurücknehmen muss- welches Geld muss ich wiedererstatten? Die 103,98 für den Teppich.! Und die Kosten für den Versand, den er wollte? Muss ich ihm den zahlen??? Muss ich dann auch noch 30,98 Versand aus meiner eigenen Tasche an ihn zahlen? Kann ich die Paypal Gebühren dann wieder abziehen? Denn er wollte auf ein Paypla Konto überweisen.

...zur Frage

Gibt es Fotolia Instant noch?

Hallo

Ich suche Fotolia Instant ca. seit einer Woche und finde es im Play Store, sowohl im App Store nicht. Habe gehört, dass Fotolia von Adobe gekauft wurde. Kann mir jemand helfen?

LeFortDice

...zur Frage

Wer kennt sich mit Stockfoto oder Fotolia aus? - Bilder verkaufen?

Hallo,

ich habe super-schöne und vor allem spektakuläre Bilder von meiner Hündin Janka und würde sie gerne im Internet anbieten. Hat jemand Erfahrung damit?

...zur Frage

Kostenlose alternativen zu fotolia

ich suche eine Seite wo man lizensfrei bilder bekommt aber zu keiner Zeit etwas zahlen muss. allerdings sollen das auch nicht solche schritt bilder sein, sondern echt schöne wie z.B. bei fotlia, nur halt kostenlos. Kennt ihr da welche?

...zur Frage

Muss ich bei Fotolia (adobe) Steuern zahlen?

Ich möchte dort Urlaubs Fotos anbieten und dadruch ein bisschen Geld für mein Auto dazu verdienen. Könnten für mich als Verkäufer kosten entstehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?