Ist es rechtens wenn man eine Abmahnung vom Arbeitgeber erhält weil man an einer Weihnachtsfeier Ärger mit dem Türsteher hatte?

6 Antworten

Ja, als Angestellter bzw. Mitarbeiter einer Firma repräsentierst du diese auch nach außen hin. benimmst du dich daneben oder handelst du falsch, schädigst du im Zweifel den Ruf deiner Firma. Vor allen Dingen wenn es eine Betriebsweihnachtsfeier ist, ist es ja noch ersichtlicher, dass du Teil dieser Firma bist.

Eine fristlose Kündigung wird, je nach Ausmaß, vermutlich nicht ausgesprochen werden, eine Abmahnung allerdings schon.

Ärger mit dem Türsteher

Ich bin sicher, der Türsteher hat vollkommen korrekt seinen Job gemacht und Du bist derjenige, der hier über die Strenge geschlagen hat..... Und JA, ein solches Fehlverhalten (möglicherweise mit Aggression und körperlicher Gewalt Deinerseitz) wird in der Regel mit Abmahnung oder sogar Kündigung geahndet.

Das könnte dir als geschäftsschädigend zur Last gelegt werden.

Zum anderen denke ich auch, wenn ein Arbeitgeber zu solch einer Maßnahme greift, dann ist dem sicher auch etwas vorausgegangen!

Abmahnung fast 2 Monate später, ist das rechtens?

Meine Freundin hat in Ihrer Firma eine Abmahnung bekommen, ob zu Recht oder nicht ist ja egal. Was mich beschäftigt; sie hat diese Abmahnung gut 6 Wochen später bekommen. Ist das rechtens? Muß eine Abmahnung nicht zeitnah erteilt werden? Die Firma wußte von dem Vorfall bereits einen Tag später.

...zur Frage

Bei meinem Freund in der Firma ist am nächsten Wochenende eine Weihnachtsfeier -Pflicht?

Mein Freund behauptet das jeder der nicht kommt eine Abmahnung bekommt, ich kann das nicht glauben da ich noch nie gehört habe das es eine Pflicht ist auf eine Weihnachtsfeier zu gehen da er an dem Tag auch frei hätte irgendwie gleich 3 mal nicht

...zur Frage

Abmahnung, Konsequenzen für das spätere Berufsleben?

Hallo Leute,

ich habe heute mit meiner Chefin telefoniert und sie sagte mir, dass sie mir eine Abmahnung aufgrund häufigerem verspäten erteilen will. ( Aubildung)

Gut, ich nehme die Abmahnung hin, jedoch habe ich die Angst, dass diese Abmahnung mich eventuell mein Lebenlang begleiten könnte und ich evtl. so zu keiner neuen Ausbildung oder ähnlichem zugelassen werde.

Wie siehts denn eigentlich aus, was ist denn konkret eine Abmahnung und was für Auswirkungen hat es nun in der Tat auf sich .. Kann ich mich woanders bewerben ohne die Abmahnung zu nennen? ( Bsp. .. Wollte eigentlich nach der Ausbildung zur Polizei , wenn sie aber wissen, dass ich eine Abmahnung habe, würden dich mich doch evtl. nicht wollen?)

Und kann ich irgendwie gegen eine Abmahnung vorgehen?

...zur Frage

ist eine Arbeitsanweisung bindend die man weit vor Dienstbeginn erhält?

Kann mir der Arbeitgeber eine Abmahnung erteilen weil ich eine Arbeitsanweisung 3 Stunden VOR Dienstbegin (am Telefon) verweigere, bzw. ist eine Arbeitsanweisung bindend die man weit vor Dienstbeginn erhält?

...zur Frage

Betriebsversammlung,Weihnachtsfeier etc. Pflichtveranstaltungen! Ja od. Nein?

Hallo, mein Arbeitgeber hat die jährliche Betriebsversammmlung und die gleich darauf anschließende Weihnachtsfeier zu Plichtveranstaltungen erklärt. Bei Nichtteilnahme ohne wirklich triftigen Grund droht er mit Abmahnung!! Das Ganze findet dieses Jahr in unserem Hauptwerk statt, das bedeutet eine mind. 4 Std. lange Busfahrt!! Wir würden igendwann am Vormittag losfahren und Nachts frühestens um 3 Uhr wieder zurück kommen.... Will deswegen nicht teilnehmen. Darf er mich dazu zwingen und mit Abmahnung drohen? Danke, und Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?