Ist es rechtens das trotz laufender Ratenzahlung die Zinsen weiterlaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Solange ein negativer Saldo besteht (solange eine Forderung nicht vollständig ausgeglichen wurde) werden Zinsen und auch Zinseszinsen für Verzug berechnet. Ich kann mir ein gegenteiliges Gerichtsurteil in dem Zusammenhang auch kaum vorstellen. Schließlich schuldest Du jemandem einen Betrag und dieser jemand hat höhere Kosten bzw. Ihm steht der Betrag nicht für andere Investitionen zur Verfügung aus denen er wiederum Gewinne erzielen könnte. Deshalb muss der Schuldner grundsätzlich Zinsen zahlen solange die hauptfoerferung, die Kosten und die aufgelaufenen Zinsen nicht vollständig bezahlt wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du Hast keinen Kauf auf Raten, sondern einen Kredit zum Tilgen. Also musst Du Tilgungsrate und Zins bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?