Ist es rechtens, das ein Arbeitgeber den Samstag beim Urlaub mitzählt, darf er das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

das kommt darauf an, was im Arbeitsvertrag vereinbart ist.

"Arbeitstage" = 5-Tage-Woche --> dann darf er das nicht

"Werktage" = 6-Tage-Woche --> dann ist das korrekt

Der gesetzliche Mindestanspruch ist auch davon abhängig. Arbeitstage sind es 20, Werktage sind es 24.

In der Regel gelten dort wo Samstags gearbeitet wird Werktage.

LG, Chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du im Normalfall eine 6 Tage Woche hast ja. Wenn du aber nur 5 Tage die Woche arbeitest kann er dir nicht 6 Tage Urlaub pro Woche abziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist der Samstag regulärer Arbeitstag bei dir im Betrieb? Was sagt dein Arbeitsvertrag über die Arbeitszeiten aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paulinchen5
26.04.2016, 19:01

Bisher nicht. Ab 1.5. wurde ich versetzt- mit einer Änderungskündigung- wo ich im Schichtdienst und auch am Wochenende arbeiten muß

0

Samstag ist offiziell ein normaler Werktag. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Familiengerd
26.04.2016, 20:49

Ja und??

Das ist zwar richtig - aber was sagt das denn zur Frage?? Nichts!!

0

Was möchtest Du wissen?