Ist es realistisch in 6 Wochen 8-10 Kg mit gesunder Ernährung und viel Sport zu verlieren...

10 Antworten

Ich glaube schon dass es geht, ob es gut ist, sei dahingestellt.

Mein Sohn hat in drei Monaten 25kg abgenommen, ist 21 Jahre alt und hat von 115 kg auf 90 kg abgespeckt. Aber er hat sich sehr geschunden mit täglich Sport und absolut gesunder (und wenig) Ernährung. Deshalb hat er momentan etwas Hautüberschuss am Bauch, was hoffentlich auch noch weggeht.

Ich würde einfach jeden zweiten Tag Sport treiben, aber richtig und quälen, und mich dazu diszipliniert und gesund ernähren. Das wird sehr schwer sein aber die Entscheidung musst DU im KOPF treffen und sie dann auch konsequent druchziehen.

Besser ist es meines Erachtens wenn du langsam abnimmst, damit der Körper und deine Haut Zeit hat, sich anzupassen. So vermeidest du Hautlappen und sonstige Abnehmerscheinungen die man ungern sieht.

Ideal ist es wenn du einen Trainingspartner hast der dich motivieren kann denn alleine ist das natürlich doppelt schwer und man drückt sich schon mal schneller vor einer harten Trainingseinheit. Sprich mit Trainern im Fitnessstudio, die stellen heutzutage kostenlos Ernährungs- und Trainingspläne zusammen die du dann abarbeiten kannst.

Ich wünsche Dir viel Erfolg und Durchhaltevermögen für dein Abnehmen.

Und denk dran, "nur die Harten kommen in den Garten!"


Wie in der Frage daüber schon gesagt:

Wird nicht klappen. Man sagt man muss täglich in etwa soviel Kalorien sparen wie man in der Woche abnehmen möchte. Nach 2-3 Tagen stellt dein Körper den Stoffwechsel soweit runter, dass du dauernt Müde und Erschöpft bist und die Abnahme ziemlich schnell verlangsamt wird.

Beim halbwegs gesunden Abnehmen ist nen Kilo pro Woche das höchste was man sich antun sollte.

Mit etwas glück kommst du in den 6 Wochen auf 8 Kilo, da man am anfang auch vermehrt Wasser verliert. Leider sagt das Gewicht aber nicht viel aus, viel davon wird aus Muskeln statt Fett bestehen, welche schwerer sind, daher ist es möglich, dass die Veränderung nicht so aussieht wie du dir das vorstellst.

nein, es ist bei dir (wie bei sehr vielen anderen) ein ferienwunsch(traum). der körper ist kein ballon, der nach belieben auf oder abgepunpt werden kann. die biologischen prozesse lassen sich nicht zeitlich bestimmen. lieber sich keine frist setzten, längerfristig planen, dafür das neue gewicht vllt. halten.

Was esst ihr so in der Diät (Gerichte mit wenig kcal)?

Was esst ihr z.b zum Frühstück

...zur Frage

in 5-6 wochen 10kg abnehmen?

heyy! ich will die sommerferien gut ausnutzen und hab mich deswegen beschlossen jeden tag mindestens 30 minuten sport zu machen. ich will 10 kilo abnehmen, weil ich teilweise unzufrieden mit meinem körper bin. ( bin 18, 1.73m und wiege 74kg)

meine frage ist jetzt, ob es realistisch ist, in 6 wochen 10 kg abzunehmen (werde auch suf meine ernährung achten, regelmäßig sport machen usw.)

...zur Frage

15kg Abnehmen gesund und schnell?

Hey Leute

Ich weiss, diese Frage existiert schon bestimmt 1000000 Mal im Internet. Auch ich gehöre zu den Personen, die scho jahrelang Internetbeiträge und Artikel lesen, Videos schauen, Diäten ausprobieren usw. Leider klappt das mit dem Abnehmen immer noch nicht.
Jetzt habe ich aber zum ersten Mal ein konkretes Ziel vor Augen und ich hoffe, das es endlich funktioniert. Kurz zu mir:

Ich bin 19 Jahre alt, weiblich, 1m56 gross und wiege 72 kg. Das sind 15kg zu viel, die dringend weg müssen. Meine Problemzonen sind der Bauch, die Oberschenkel, die Hüfte und mein Doppelkinn. Wenn man mich in normaler Kleidung sieht, würde man nicht unbedingt sofort sagen, ich bin übergewichtig. Trotzdem kann ich keine schönen Kleider oder enge Shirts mit Hotpents tragen. Mein Freund liebt mich so wie ich bin und zwingt mich zu nichts. Er unterstützt mich aber, wenn ich abnehmen möchte. Mein Problem ist, dass ich mir immer wieder vornehme, Sport zu machen, keine Schokolade zu essen usw. Leider habe ich einfach keine Disziplin. Ich kann es mir noch so odt sagen, ich greife trotzdem immer wieder in die Süssigkeitenregale im Supermarkt und wenn ich Zeit für Sport hätte, bin ich zu müde um aufzustehen.

Wir haben einen Kinderwunsch und ich möchte schwanger werden. Letzte Woche war ich beim Arzt und er hat mir gesagt, ich muss zuerst dringend abnehmen, bevor man mit einer Hormontherapie anfangen kann (ich habe PCO) Alles andere würde nichts bringen. Also ist es jetzt nicht mehr nur der Wunsch nach einer schönen Bikinifigur und einem gesünderen Leben, sondern auch der Kinderwunsch.

Habt ihr Tipps, wie ich abnehmen kann ohne Jojo effekt? Wie kann ich meinen Drang, meine Sucht nach Schokolade stillen? Wie kann ich mich dazu zwingen, sport zu treiben?
Danke für jeden Tipp!

...zur Frage

Kann man in 76 Tagen 15kg abnehmen?

Also in ca. 11 Wochen 10-15 kg abnehmen? Mit gesunder Ernährung + jeden zweiten Tag Sport
Also bis zu 1500 kcal täglich und so 400kcal jeden zweiten Tag verbrennen?
Ich will es aufjedenfall gesund machen und bis Anfang August 12 kg leichter sein

...zur Frage

Abnehmen, viel Sport und doch 5 Kilo in einem halben Jahr zugenommen?

Also, ich bin übergewichtig und möchte abnehmen... Ich bin Recht sportlich (viele workouts, ab und zu joggen, schwimmen und reiten... Aber die Kilos wollen einfach nicht weg! Ich habe in einem halben Jahr 5 Kilo zugenommen... Sind 1700 kcal zu viel?

Danke in voraus<3

...zur Frage

2,5 kg abnehmen im Monat - realistisch?

Sind 2.5 kg Gewichtsabnahme im Monat mit gesunder ernährung und Sport realistisch bzw gesund ?

Am Anfang wollte ich noch mehr im Monat abnehmen aber ich denke das es so auch noch vertretbar ist, nur wollte den Rat von jemanden mit Erfahrungen oder jemand der sich in diesem Gebiet auskennt mal hören. Vielen dank schon mal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?