Ist es ratsam sich möglichst anzupassen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Manchmal ist es sicherlich richtig und notwendig sich anzupassen.

Aber doch nicht immer, du musst schon auch noch du bleiben.

Ich zieht bzw hab garantiert nichts angezogen nur weil es "alle" hatten, wenn es mir nicht gefallen hat.

Ich finde bestimmt nicht diese oder jene Musik toll, nur weil die gerade Trend ist. Ich höre was mir passt.

Ich mähe meine Rasen nicht alle 3 Tage nur weil es die Nachbern auch machen. Ich mag meinen Wildwuchs.

......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DerBurgherr 04.04.2016, 18:23

 Ich passe mich in bestimmten Bereichen sehr stark der Mehrheit bzw. der gefühlten Mehrheit an.

0
Nordseefan 04.04.2016, 18:33
@DerBurgherr

Letzlich musst du das wissen. Ich würde das nicht machen.

Ich bin jetzt kein "Hopplajetztkommich" bin auch eher zurückhaltend. dennoch möchte ich ICH bleiben und nicht um einen hohen Preis das tun was "alle" tun.

0
DerBurgherr 04.04.2016, 18:37
@Nordseefan

 Ja ich bin extrem zurückhaltend vielleicht nicht im Internet aber sonst schon.

0
Nordseefan 04.04.2016, 19:02
@DerBurgherr

Seine eigene Meinung, seinen eigene Stil zu haben kann man aber lernen. Ich habs auch geschafft. Ok war nicht immer leicht, aber jetzt kann ich es. Und bin froh drüber.

0
Nordseefan 04.04.2016, 19:27
@DerBurgherr

Und das ist schade. Glaub mir, du musst es versuchen. Der Anfang kann total hart werden, ich habe das auch durch. Toll war es nicht, aber wert war es das schon. Ich fühle mich jetzt viel viel wohler wo ich ich sein kann.

0

Sei du selbst! Sich in manchen Situationen anderen Menschen anzupassen, ja ok. Aber die ganze Zeit? Am Ende vergisst du noch, wer du wirklich bist?! Auch wenn das nicht immer leicht ist, das weiß ich selbst, gerade, wenn man kein großes Selbstbewusstsein hat, ist es umso wichtiger, sich selbst treu zu bleiben, anstatt sich "falsche Freunde" zu suchen, die einen nicht so lieben, wie man wirklich ist.
SEI MUTIG UND VERÄNDERE DICH NICHT FÜR ANDERE MENSCHEN!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DerBurgherr 04.04.2016, 18:26

 Davon profitiere ich aber nicht, wenn man seine Meinung wie ein Fähnchen im Wind dreht kann man davon sehr profitieren.

0
Nordseefan 04.04.2016, 19:48
@DerBurgherr

Nicht wirklich. dann wirst du nämlich auch bald nicht mehr ernst genommen.

0

In gewissem Maße schon!

allerdings stärkt das bestimmt nicht dein Selbst Bewußtsein, das sollte dir klar sein!

Es ist oft bequem, aber nicht unbedingt von Vorteil für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DerBurgherr 04.04.2016, 18:31

 Ich weiss, bequem ist es.

0
Wonnepoppen 04.04.2016, 18:35
@DerBurgherr

Dann mußt du dich fragen, was dir wichtiger ist?

Bequemlichkeit, oder selbst bewußt?

0
DerBurgherr 04.04.2016, 19:07
@Wonnepoppen

 Aber ich weiss das ich so niemals glücklich sein kann, also ist der andere Weg besser.

0

NEin,

Das beste was man machen kann ist sich selbst IMMER treu bleiben. Die einzige ausnahme ist auf der arbeit vor den chefs da sollte man schon nen anständigen eindruck machen.

Aber ansonsten ist es immer besser einfach du selbst zu bleiben weil nur so findest du auch wirklich leute die dich mögen ohne das du dich verbiegen musst.

Und glaub mir die kommen so oder so. GIbt ja alle arten von menschen da finden sich immer welche die zueinander passen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DerBurgherr 04.04.2016, 18:22

 Von sich selbst treu bleiben profitiert man nicht.

0
ichweisnetwas 04.04.2016, 18:24
@DerBurgherr

ich schon, ein guter kollege auch und seine frau ebenso.

Und wir drei sind von grundauf verschiedene menschen. Sich verbiegen, DAS bringt NICHTS.

Wirste aber noch realisieren

0
ToLateCoffee 04.04.2016, 18:26

okay dann hört jetzt irgend son hässlicher Typ, der keine Freunde hat wegen fehlendem Selbstbewusstsein auf dich und ändert an sich nichts und bleibt für immer son Opfer xD Glaub mir ich weiß worüber ich rede xD Zum Glück hab ich mich angepasst

0
DerBurgherr 04.04.2016, 18:28
@ToLateCoffee

 Arbeite mal an deiner Rechtschreibung und Ausdrucksweise bevor du andere als Opfer bezeichnest.  

0
ichweisnetwas 04.04.2016, 18:28
@ToLateCoffee

du bezeichnest hässliche typen ohne selbstbewusstsein einfach so als opfer?

Deine änpassung war definitiv ein griff ins klo. DU kennst diese menschen nicht und auch nicht die hintergründe einfach so drüber zu lachen DAS ist erbärmlich.

2
ToLateCoffee 04.04.2016, 18:51

Diggah es ist doch so! Ein Opfer der Gesellschaft xD Kennen? Ich wars selber mal son Lappen xD ^^ Junge das hat nichts mit Rechschreibung zu tun wenn ich Tippfehler mach...

0
DerBurgherr 04.04.2016, 18:53
@ToLateCoffee

 Deine Ausdrucksweise ist grauenhaft. Ich kann dich nicht ernstnehmen sorry.

0
ichweisnetwas 04.04.2016, 18:54
@ToLateCoffee

Jojo junge altah ej jo diggah schwör jo yeah alda....

Redet man heute so? So leid mir das tut, ich will hier auch niemanden beleidigen aber leute die so reden wie du aktuell sind in meinen augen die wahren opfer.

Hässlich liegt immer im auge des betrachters. Wenn jemand dick ist kann es auch ne krankheit sein.

Man sollte NIE über menschen vorschnell urteilen!

Über sone verkorkste aussprache wie du sie an den tag legst kann man sich aber wirklich nur wundern.

Mein beileid dazu

2
DerBurgherr 04.04.2016, 18:55
@ichweisnetwas

 Ja diese Ausdrucksweise mancher Jugendliche ist wirklich grauenhaft. Solche Leute kann ich nur schwer ernstnehmen.

1
ToLateCoffee 04.04.2016, 19:10

okay warum reden wir dann nicht wie in der Steinzeit?.... Dann sind so gut wie alle Opfer, außer irgendwelchen Omas und Opas ^^ Damit kann ich leben. Und hey ^^ Lieber ein Opfer mit Freunden, Freundin und Hobbys, als irgend son Gollum ohne Lebenssinn ^^ Junge wenn ne Person hässlich ist dann ist sie hässlich ^^

0

Selbstbewusstsein ist so ne Sache. Ich glaube selbst Menschen mit wenig selbstbewusst sein können viel bekommen. Das liegt am Charakter, wie man Aufgezogen wurde oder an den Erfahrungen die man hat. Wie ich schon in deiner vorherigen Frage gesagt habe, finde ich das Schwachsinn, sich anpassen zu wollen. Klar man muss nicht DER Mädchenaufreißer oder DER Klassenclown sein aber du selbst. Natürlich ist Anpassung ein Vorteil, da man nicht auffällt, noch gemobbt werden kann ect. Aber bist du so du selbst? Wird man so glücklich? Sehen die anderen, dein Freunde und Feinde, den der du bist? Oder lieben und hassen sie jmd den es eig garnicht gibt. Sei einfach du selbst, wenn du schüchtern bist bist du schüchtern. Wenn du selbstbewusst bist bist du selbstbewusst. Wenn du Aufmerksamkeit liebst liebst du sie und wenn du sie hasst meidest du sie halt. Und nicht Selbstbewusst sein ist ok. Aber sich anpassen zu wollen und sich zu verstellen, das ist dir und den anderen gegenüber nicht fair.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DerBurgherr 04.04.2016, 18:31

 Nein ich bin so alles andere als glücklich, aber es ist bequem.

0
paugirlbygirl 04.04.2016, 18:34

Du bist wie gesagt faul. Bequem? Hast du überhaupt Freunde? So wie du denkst und redest scheinbar nicht.

0
paugirlbygirl 04.04.2016, 18:36

Und bist du deswegen unglücklich? Oder hat es andere Gründe? Wenn du Probleme und Stess hast (und der Familie oder in der Schule), ist es schon was anderes, wenn du nicht auffallen willst. Aber nicht weil es bequem ist..

0
paugirlbygirl 04.04.2016, 18:40

Ja sehr feige. Würdest du im Reallife so ne Klappe wie hier haben..

0
paugirlbygirl 04.04.2016, 18:42

Wie blöd bist du eigentlich. Alle geben sich Mühe und schreiben wirklich wertvolle Texte und Tipps und du scheinst einfach überall drunter ist halt bequem

0
DerBurgherr 04.04.2016, 18:43
@paugirlbygirl

 Tja es ist tatsächlich bequemer. Und manchmal auch vorteilhaft.

Beleidigend werden musst du deswegen nicht.

0
paugirlbygirl 04.04.2016, 18:42

Ja dieses "ist bequem" ist schon son bisschen naiv und dumm..

0

Was möchtest Du wissen?