Ist es ratsam sich beim Kauf einer BKH Katze einen Stammbaumnachweis aushändigen zu lassen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du eine Rassekatze willst, solltest du folgendes bedenken. Willst du mit der Katze weiter züchten JA oder NEIN? Wenn du nicht züchten willst, musst du nicht unbedingt Papiere haben. Schau dir aber die Umgebung des Katzezüchters genauer an und vor allem die anderen Katzen. Wie sehen die aus, gepflegtes Fell? Ein ordentlicher Züchter gibt - egal ob oder mit Papieren - ein Jungtier immer entwurmt und geimpft ab. Da sollte auch ein Impfpass mit ausgehändigt werden. Das ist das A und O. Ansonsten lasse die Finger davon, von solchen "Hobbyzüchtern", die für relativ geringes Geld ihre Tiere verschleudern. Wenn du "Glück" hast, erwischst du ein Tier, mit dem du dann ständige Tierarztbesuche machen darfst. Da sind schnell 30, 40 € weg. Augen auf beim Katzenkauf!

Hi,

das sehe ich anders: ohne Stammbäume kann man nicht richtig züchten.

Klar beim Käufer liegen die Stammbäume in der Regel irgendwo in einer Schublade herum.

Für einen seiösen und ordentlichen Züchter hingegen sind Stammbäume sehr, sehr wichtig. Aus ihnen läßt sich z.B. der Inzuchtkoeffizient berechnen. Mit ihrer Hilfe kann man sehen wer der Ur-Ur-urgroßvater einer geplanten Verpaarung sein würde und dann kann man sich bei dessen Züchter erkundigen wie es diesem Kater jetzt geht- ist er gesund? leidet er an einer Erbkrankheit? Wie sieht es mit den anderen Vorfahren aus? Ist einer davon laut der Datenbank an HCM, einer erblichen Herzerkrankung erkrankt? usw.

Die Stammbäume sind also wichtig um gesunde Katzen zu züchten!

Dazu aber muß der Züchter wissen, was er tut und sich mit Genetik und Erbkrankheiten gut auskennen!

October

0

Wenn Dir jemand ein reinrassiges Tier für teuer Geld aufs Auge drückt, sollte doch so ein Nachweis selbstverständlich sein... (sag ich mal so als Laie). Über die Kosten der notwendigen Impfungen/Entwurmung solltest Du verhandeln...

... der Stammbaum kostet je nach Verein 15 - 20 Euro. Ist also bezahlbar. Jahresbetrag im Verein ca. 50 Euro.

Oder aber derjenige kann gar keine Stammbäume bekommen! Die häufigsten Gründe dafür sind:

  • Der Mutterkatze werden viel zu oft Würfe zugemutet ohne Ruhepausen. Im Verein darf eine Katze aber höchstens 3 Würfe in 2 Jahren haben.

  • Kater oder Katze (oder beide) besitzen selbst keinen Stammbaum, sind also Mixkatzen und nicht reinrassig!

  • Die Kleinen sollen möglichst jung verkauft werden um Futterkosten nach dem Entwöhnen zu spare. Dabei erspart man sich auch gleich die Impf und Entwurmungskosten ganz oder teilweise- das kann dann ja der Käufer selber machen und bezahlen. Das ist aber im Verein verboten.

  • Ein Elternteil ist nicht zuchttauglich, hat etwa einen erblich bedingten Knickschwanz, Fehlbiss usw.

  • Die Katze wurde als Liebhabertier mit Kastrationsauflage gekauft. Entweder man hat den Züchter von Anfang an über seine Zuchtabsichten belogen oder hat es sich jetzt erst überlegt und verstößt absichtlich gegen den Kaufvertrag. Schlimmstenfalls wurde die Katze/der Kater wegen Zuchtuntauglichkeit als Liebhabertier verkauft ....

Meistens wird das aber nicht so erklärt. Lieber sagt man, das man so etwas nicht bräuchte, gegen Vereinsmeierei sei, nicht auf Katzenausstellungen gehen möchte (warum sucht man sich dann nicht einen Verein ohne Ausstellungszwang aus?)

usw. Alls nur, um 15 Euro Stammbaumgebühr zu sparen?

October

0

Bei einem SERIÖSEN Züchter bekommst du Papiere und Impfpass!

Hatte, als ich mir meine Katze holte, sogar noch Spielzeug, Futterproben, Wiegebericht, Gesundheitszeugnis und eine Lektüre über Katzenhaltung bekommen :)

Ja, so ist es.

Wer Katzenkinde ungeimpf abgibt tut dies im Allgemeinen um Kosten zu sparen. Nur- wenn da schon gespart wird, was meist du wohl, woran sonst noch gespart wird?

oder aber dein Katzenkind wird auch deswegen ungeimpft abgegeben weil es viel zu jung für die Impfungen ist. in dem Fall aber sollte es gar nicht erst abgegeben werden weil es noch bin zur 13-16 Woche zur Mutter gehört.

October

0

Was möchtest Du wissen?