Ist es ratsam nach körplicher Arbeit (auf' Bau usw) noch Muskelaufbau zu betreiben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja solltest du und trainiere besonders den Rücken.

Viele die ich kenne die aus Ex Jugoslawien kommen und seit 10-20 Jahren auf dem Bau sind, verbrennen zu viele Kalorien, vergessen oftmals zu essen oder essen zu wenig und sind nun alt geworden und der Rücken ist halt komplett untrainiert und macht somit nicht mit.

Vergiss nicht sehr viel zu essen. Ansonsten ernährt sich dein Körper von den Muskeln und du verlierst sie. Je besser du trainiert bist, desto besser ist es für deine Gesundheit.

Ich arbeite als automech und ist jetzt nicht so anstrengend wie zb maurer aber ich mache noch nebenbei fitness und ich ginde es tut mir sehr gut

Nein, aber ich würde eventuell nur 2-3 Mal die Woche gehen und nicht jeden Tag.

Je nachdem was du auf dem Bau machst. Wenn du nur der Bauleiter bist mit Mappe und Stift kannse jeden Tag trainieren gehen. Wenn du aber der Stahlbetonbauer oder ähnliches bist kannst du zwar auch trainieren gehen solltest aber auf deine Regenerationsphase achten. Denn Regel Nummer 1 "Der Muskel wächst nur in der Ruhephase" ;)

Nein. Ein gutes Training kann dir die Arbeit erleichtern bzw dich sogar leistungsfähiger machen und deine Gesundheit erhalten. 

Was möchtest Du wissen?