Ist es ratsam, dass Schwangere im Kinderzimmer noch Wände streichen?

3 Antworten

Bewegung ist in JEDEM Zustand des menschlichen Lebens wichtig und gut. Wenn allerdings lösemittelhaltige Farbe zum Einsatz kommen soll, würde ich Schwangeren davon abraten: Das Zeug ist schon für "normale" Erwachsene nicht gerade gesund.

Die Freundin ist schwanger - nicht unheilbar krank. Normalerweise ist man im 7. Monat quietschfidel und fühlt sich super, da kann man dann schon mal ein paar Figürchen tupfen. Was sie sich zumuten kann sollte sie eigentlich selber am besten wissen. Als Freundin/Freund seine Hilfe anzubieten ist sehr nett und wird vielleicht doch auch noch angenommen. Aber ich wollte am "Babynest" eigentlich auch immer lieber selber basteln. Und in ein paar Wochen kann sie es auch nicht mehr, weil sie zu dick und unbeweglich wird.

Gegen das Malen von einzelnen Figürchen ist sicherlich nichts einzuwenden. Aber Wände streichen und sich dabei recken ist bestimmt eine gute Vorarbeit für eine Frühgeburt.

Kellerwände glätten?

Wir wollen demnächst unsere kompletten Keller streichen. Allerdings ist an einigen Stelle der Putz abgeblättert und teilweise erscheinen manche Stellen des Putzes nicht mehr fest. Welche Vorarbeiten sollte man erledigen, bevor man streicht? Wie bekommt man die Wände glatt? Gibt es dafür spezielle Geräte?

...zur Frage

Whg ungestrichen übernommen muss ich bei Übergabe streichen?

Hallo wir ziehen aus ! Haben das Haus ungestrichen übernommen, alle wände waren weiss nur das Wohnzimmer war beige und braun-roT. Nun haben wir in den 3 Jahren gestrichen : gästebad grün,Schlafzimmer eine Wand Aubergine ,kinderzimmer ,und Flur und Küche haben grün blaue Akzente. Unser Vermieter teilte in der Kündigubgsbestätigung mit dass wir das objekt zurückgeben sollen wie wir es übernommen haben also ungestrichen oder Muss ich die bunten wände jetzt wieder weiss streichen ? LG

...zur Frage

Habe Fragen zur Dispersionsfarbe, wer weiß Rat?

Hi zusammen,

wir haben unser Kinderzimmer leider viel zu dunkel gestrichen. Also gewünscht wird jetzt eine hellere Farbe.

Wir haben so ein dunkles blau (sieht auf der Wand noch dunkler aus) und würden es einfach gerne in ein helleres blau Streichen.

Habe nun was von Dispersionsfarbe gelesen, die es auch abgetönt geben soll. Die soll laut Beschreibung gut sein um von dunkel auf hell zu streichen.

Kann ich also einfach eine abgetönte hellblaue Dispersionsfarbe kaufen und damit das dunkle blau überstreichen?

Oder müsste ich die Wände tatsächlich erst weiß und dann in der gewünschten Farbe streichen?

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Auszug - Muss ich meine Wände weiß streichen?

Hallo zusammen!

Meine Freundin zieht demnächst aus ihrer Wohnung aus und da stellt sich natürlich wieder die Frage wie renoviert werden muss. Sie hat bei sich ein paar hellrote und grüne Wände und es hieß jetzt bei der Begutachtung letzte Woche, dass sie die Wände noch weiß streichen müsse.

Jetzt ist aber der Fall dass sie eine Einigung mit dem Vormieter und im Wissen des Vermieters geschlossen hat, dass sie die Wohnung vom Vormieter unrenoviert übernommen hat (ua. mit dunkelbraunen Wänden) um dafür früher in die Wohnung zu dürfen.

Da die Wohnung unrenoviert übernommen wurde hat sie natürlich gleich mal die Dame die für die Begutachtung da war gefragt warum sie denn jetzt die Wände weiß streichen müsse. Daraufhin wurde ihr erklärt, dass sie durch die Einigung mit dem Vormieter auch seine Renovierungspflicht übernommen hat und daher jetzt alles weiß streichen muss.

Nun wollte ich mal für sie fragen ob sie das ganze denn jetzt weiß streichen muss, oder sie die Wände so lassen kann.

Vielen herzlichen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?