Ist es rassistsich, wenn Dahoud als Syrer im ZDF vorgestellt wird?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Dahoud Syrer ist ( - ich kenne ihn nicht - ) dann nicht. Es ist doch die Wahrheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll daran rassistisch sein? Rassismus ist herabwürdigend. Eigentlich ist deine Frage rassistisch, weil sie impliziert, dass es etwas schlechtes ist, Syrer zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf dem Zusammenhang an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von archibaldesel
18.06.2017, 18:38

In welchem Zusammenhang wäre es denn etwas negatives, wenn man Syrer ist?

3

Mo Dahoud wurde in Syrien geboren und ist als kleinkind nach D gekommen. Es ist so nunmal eine Tatsache dass er Deutsch-Syrer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?