Ist es rassistisch wenn man z.B. nicht auf Asiaten, Schwarze oder eine bestimmte Rasse steht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Solange du nicht fies und gemein zu denen bist und / oder schlecht über solche Menschen redest oder denkst, ist es das nicht.

Du fühlst dich einfach nicht körperlich-sexuell zu ihnen hingezogen, das ist alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sagen wir´s mal so:

Du kannst dir derzeit nichts in dieser Art vorstellen. Doch man sucht sich, zum Glück, vielleicht auch leider Gottes, nicht aus, in wen man sich verliebt.

Deswegen würde ich hier kein eindeutiges Urteil fällen, sondern abwarten.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ranzino
04.03.2017, 00:26

Gewisse Vorlieben hat man dann doch.

1

Hi,

solange Du andere Menschen aufgrund ihrer Herkunft nicht unterdrückst, gegen sie hetzt oder ähnliches, sehe ich da kein Rassismus.

Du hast einfach einen anderen Geschmack und fertig.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unsinn ! Nein ist nicht Rassistisch mach Dir keine Sorgen ! ist genau so ein Quatsch mit Negerküsse als Vergleich 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich sag dir wie es bei mir ist. Ich bin schwarz und stehe nicht auf schwarze frauen. Ist halt so, was soll daran rassistisch sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre die einzige Form von Rassismus, welche erlaubt ist. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht rassistisch, die Leute, die dir das als rassistisch verkaufen wollen, haben selbst nicht verstanden, dass Vorlieben einfach nicht rassistisch ist.

Dir deswegen Rassismus vorzuwerfen ist, als würde einer Lesbe Sexismus vorwerfen weil sie keinen Mann daten möchte...

Ergibt wenig Sinn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ? Nur wenn du andere Gruppen ausschließt ... Estetik hat nichts mit Ausschluss zu tun ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?