Ist es rassistisch, wenn ich als Mann nichts mit einer Schwarzafrikanerin anfangen kann?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r mido2010,

Du bist ja noch nicht lange dabei, daher möchten wir Dich auf etwas aufmerksam machen:

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Klara vom gutefrage.net-Support

20 Antworten

Deine Beweggründe wären ausschlaggebend.

Willst du das nicht, weil du Schwarzafrikanerinnen nicht attraktiv findest, dann ist das kein Rassismus.

Willst du das nicht, weil Schwarzafrikanerinnen dumm sind, stinken, oder was-weiß-ich was dir für Vorurteile einfallen könnten, dann ist das Rassismus, weil sich deine Ablehnung einer Beziehung auf unbegründete Vorurteile stützt.

würdest du wirklich Hale Berry von der Bettkante stoßen?

...ich nicht - (Liebe, Beziehung, Gesellschaft)

ich schon:D,manche Männer wie ich stehe nur auf eine art von Frauen:P

0
@AleXutzZu7

Es gibt sehr viele Männer, die nur auf eine Art von Frauen steht, auch wenn sie weiß ist. Das hat mit dem Typ zu tun und nicht mit Rassenfeindlichkeit. Aber anscheinend, weil du so erpicht darauf bist, zu bekunden, nur eine Art, scheinst Du es doch zu sein.

Was willst Du denn jetzt hören? Willst Du, dass man deswegen empört ist?

0

Nur weil man mit jemanden von einer anderen Rasse nichts anfangen kann und damit Sex gemeint ist, dann ist das noch nicht rassistisch. Das hat mit Natur zu tun, die sich nicht vermischen mag mit einer anderen Rasse. Wenn man aber jemanden der Rasse oder Hautfarbe wegen als minderwertig ansieht, dann ist man rassistisch,, und wenn man aus dieser Einstellung heraus, eine abwertende, bornierte Haltung einnimmt.

Das anfangen kann, diese Wortwahl stört mich, wie eigentlich die Frage, weil man das wissen könnte oder sollte.

Also ehrlich gesagt finde ich das ziemlich rassistisch.....ich mein wenn du dich mit einer unterhältst und du merkst ja nee irgendwie nicht so hammer, dann ist das ja ok, aber wenn du sagst "ich möchte mit keiner dunkelhäutigen ins Bett" dann gibst du ihnen ja gar keine Chance...und das ist auch nicht dass selbe wie wenn du mit keiner braunäugigen ins bett willst, ich schaue den Typen nicht erst in die Augen um festzustellen, ob ich mit ihnen in Bett gehe. Also braucht mann auch nicht auf die Hautfarbe zu achten, weil es vollkommen schnurtsegal ist, ob der/die braune oder blonde haare hat, helle oder dunkle Haut.

Hm, also Sex nach dem Motto: 'Augen zu und durch'!!!!!!

Hier sind echt schräge Vögel unterwegs zeitweise, ich glaub, ich möchte mit manchen nicht tauschen und schon gar nicht den IQ.

0

Nö, du beurteilst ja nur ihre Attraktivität dadurch.Ich persönlich würde auch nieee in meinem Leben mit einer Afro-Amerikanerin/Schwarzafrikanerin anfangen.Ich finds einfach nicht hübsch. Gegen die Menschen habe ich jedoch nichts.

....... ich frage mich gerade, was ich dann bin oder sein könnte .............

Also, ich teile ganz freiwillig seit vielen Jahren Tisch und Bett mit meinem afrikanischen Partner und fühle mich wenig angezogen von weißen Männern oder überhaupt von anderen Männern. Im schlimmsten Fall wäre das positiver Rassismus aber es ist nicht der schlimmste Fall eingetreten sondern nur der schönste: Ich mag den Kerl einfach und würde ihn um nix in der Welt gegen weiße, gelbe, rote oder lila getupfte Männer eintauschen. Ich würde allerdings auch nicht jeden anderen schwarzen Mann mögen und wollen .............. das ginge dann schon schwer in Richtung Exotismus.

Und mal ganz am Rande und schon oft von mir hier angemeckert: Es gibt keine Menschenrassen. Auch wenn Menschen sehr verschieden aussehen, sie unterscheiden sich genetisch kaum und die Wissenschaft musste zugeben, dass damit alle Rassentheorien praktisch vom Tisch sind.

Nein sonder Geschmacksache, bzw. gesteuert durch deine Gene und Erziehung.

Mach dir keine Gedanken, so wie dir geht es auch anderen Menschen, egal ob Frau oder Mann.

nein, genauso wenig wie es nicht rassistisch oder diskriminierend ist, dass du nicht mit einer 80jährige anfangen kannst!

Rassistisch wäre es, wenn Du es aus Prinzip nicht machen würdest. Wenn das einfach nicht Dein "Beuteschema" ist, hat das damit nichts zu tun.

Kannst ja mal versuchen den Sex unter Berufung auf das AGG einzuklagen. Vielleicht klappt's ja.

... und wer es nicht kapiert hat: Das war ironisch gemeint.

LG TornadoBull

ja du bist dann rassis, also als beziehung ist ja ok, aber für ons und quicki, musst du es zulassen

Hallo!

Solange du es nur bei einer Schwarzafrikanerin nicht willst, ist es nicht rassistisch, aber wenn du keine Beziehung mit ihnen willst, weil sie "bescheuer" sind etc. schon.

LG

Jahoo

Nein, manche stehen nur auf Blonde, andere auf Brünette, usw., manche auf Latinas, andere auf Asiatinnen....

Du böser Rassist. Schlaf gefälligst mit der erst besten Negerin, sonst muss man Dir die Gesinnungspolizei vorbeischicken.

Ich schlaf nicht mit schwarzhaarigen Frauen,. Bin ich jetzt Hairisstisch?

Nein. /ironie/ Das ist völlig normal, willst ja nicht zu Rassenschande werden. /ironie/

Überhaupt nicht. Das hat nichts mit Rassismus zu tun!!! Vielleicht ginge es auch nicht mit einer sehr dicken Frau oder einer Frau, die braune Augen hat..............

Ist nicht rassistisch ich stehe auch nicht auf schwarze frauen oder auf asiatische.

Manche mögen keine Blondinen. Sind doch auch keine Rassisten, oder?

Wieso sollte es rassistisch sein? Jeder Mensch hat andere Vorlieben.

Nein, bist Du nicht. Man muss ja nicht jeden Typ Mensch mögen.

Was möchtest Du wissen?