Ist es Patriotismus wenn jemand sagt er sei lieber tot als untertan?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Thomashatfrage,

gegen welchen Unterdrücker sich der Satz richtet, ist ja nicht gesagt. Das kann also auch der eigene Staat, König, Fürst, Bundeskanzler was-weiß-ich sein. Patriotismus ist eher das Gegenstück. Denn patriotisch sind ja immer nur die Untertanen. Die Herrscher halten sich da raus!

Gruß Friedemann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage ist viel zu grob formuliert. Niemand will jemandem untertänig sein und ob das was mit Patirotismus zu tun hat oder nicht, hängt völlig von der Situation ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es ist Dummheit.

Außerdem: selbst wenn es so wäre, so bestünde Hoffnung, etwas zu bessern, nur, solange man lebt.  :-)

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ein uralter nordischer Spruch:

"Lieber tot - als Sklave" ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?