Ist es okey 2 Katzen für. ca 5 Stunden in ein Zimmer mit Essen, Klo usw. zu sperren?

6 Antworten

Wenn du das jetzt nur dieses eine mal machst, dann ist das ok. Wenn man z.B. umzieht, macht man es ja auch nicht anders, als dass man die Katzen in einem Zimmer in Sicherheit bringt. Nichts anderes, als "in Sicherheit bringen" ist das hier ja auch.

Besuch ist für Katzen ziemlicher Stress, zumal die auch noch rauchen wollen (bääh!). Das ist für die Katzen schädlich.

So haben die Katzen ihre Ruhe, und der Besuch tätschelt nicht dauernd an ihnen rum. 

Somit ist das schon in Ordnung :o) .

ihr habt einenbalkon und die katzen dürfen da nicht  drauf  --eigenartig.ihr müßtet  den allerdings sichern   aber  gibt doch für katzen nichts schöneres ,als mal raus  zu kommen.

 klar macht das deinen katzen was aus  ,eingesperrt zu sein, auch noch  für  5  stunden ,was  doch ziemlich lange ist.  aber  wenn sie  es nicht gewohnt sind  vielemenschen  umsich zu haben sind sie in dem zimmerbstimmt gut aufgehoben ,sie würden sich  sonst bestimmt sowieso  zurückziehen wollen -guck halt ab und an mal nach ihnen  und stell --wenn es geht  den kratzbaum mit t rein  sie werden es überstehen :-)

Ja, das würde ich auch so machen. Ist eine einmalige Ausnahmesituation und sowohl für die Katzen als auch für euch Menschen stressfreier!

Notfall! Katzenbaby wie ohne Mutter aufziehen?

(Verzeiht mir die vorherige Frage ohne Text. Dies ist die richtige, also bitte die andere löschen falls nötig.)

Hallö'chen, ich brauche dringend Hilfe.

Unsere Katze hat vor ca. zwei Wochen Junge bekommen (nicht meine Schuld, ich hätte sie sterilisieren lassen) und sie waren soweit wir es beurteilen konnten gesund und sie hat diese bis jetzt auch immer in Ruhe gelassen bzw. sich eben wie eine normale Mutter gekümmert. Vorhin bin ich dann in die Küche gegangen und habe die Kleinen mit der Mutter für ca. 1,5 Stunden alleine gelassen. Als ich wieder hochgegangen bin war das eine Kätzchen halb aufgegessen. Ich weiß, dass das passieren kann bei Frischgeborenen, aber sie sind wie gesagt 12 Tage alt und sehr munter gewesen. Wir haben ihr das andere jetzt weggenommen und wollen es der Mutter aus Angst, sie könnte es mit diesem auch tun, nicht wiedergeben. Meine Fragen hierzu allerdings:

1) Wie halte ich es am besten warm? Momentan ist es in einem Korb mit Kissen und Wolldecken, teilweise auch über dem Kätzchen aber es kann sich noch frei bewegen. Wir wollen gleich eine Wärmeflasche suchen um es eventuell unter die Decke zu legen und es in ein Zimmer stellen, wo wir die Heizung aufdrehen. Ist das so genug bzw. kann es eventuell auch zu warm werden? Natürlich soll die Wärmeflasche warm und nicht kochend heiß sein. Und wäre das auch genug ohne Wärmflasche, falls wir keine finden?

2) Wie füttern wir es am besten ohne Pipette oder Flasche? Morgen wird uns etwas gebracht was für benutzen können, aber heute müssen wir mit dem arbeiten, dass wir haben. Reicht es dem Kätzchen das ums Maul zu schmieren oder gibt es bessere Notfall Methoden? Und ist normale Katzenmilch dafür fürs erste in Ordnung? Dort steht zwar drauf für Katzen ab der sechsten Woche, allerdings haben wir nichts anderes für heute. Falls das keine Möglichkeit ist und es schaden könnte, können wir auch versuchen es der Mutter bis morgen unter Aufsicht auch wiederzugeben. Ebenso habe ich gelesen, dass man sie alle zwei Stunden füttern sollte. Muss ich dann nachts mir den Wecker stellen oder kann es auch ein paar Stunden ohne Milch auskommen? Ebenso habe ich gelesen, dass die Milch warm sein sollte. Ist das ein Muss? ist natürlich kein Problem, nur will ich die Milch nicht aus Versehen zu sehr erhitzen.

Es wäre sehr toll wenn mir jemand helfen könnte, da wir nicht wollen, dass dieses auch noch stirbt oder getötet wird. Hat vielleicht auch jemand eine Ahnung, wieso die Mutter das getan haben könnte? Unsere anderen Katzen können es nicht gewesen sein, da sie zu der Zeit nicht oben waren wo die kleinen gelegen haben.

...zur Frage

Eltern sperren jugendliche ein legal?

Hallo liebe juristen unter euch, die eltern von einer freundin von mir (sie ist 17) wollen sie bei sich in ihrem zimmer dauerhaft einsperren... Jetzt ist meine frage an euch: ist das legal? Dürfen ihre eltern das? Oder zählt das unter freiheitsberaubung?

...zur Frage

Katze im Urlaub, Griechenland | Füttern,streicheln und Tierartzt?

Hallo leute, meine familie und ich befinden sich gerade in griechenland im urlaub. Hier an unserem hotel ist gerade eine raltiv junge katze gelaufen. Sie war sehr dünn(noch nicht mager) und hat uns so traurig angeschaut und miaut. Wir haben ihr ein bisschen wurst gegeben seit dem ist sie immer in der nähe vom zimmer (Ca 3 stunden her). Ich weiß das man die katzen/tiere nicht füttern sollte, aber ich kann da auch nicht weg schauen.

Als wir nichts mehr für die hatten wollte sie sich an unseren beinen entlang reiben, denke mal als danke für das essen. Danach hat sie sich auf den rücken gelegt und geschnurrt. Die versuchung sie zu streicheln lag nah aber aus gefshr auf krankheiten und würmer haben wir es dann gelassen :(

Man sagt ja wilde katzen haben krankheiten und würmer, darf ich die garnicht berühren oder streicheln?

Besteht die möglichkeit hier zu einem tierartzt zu gehen um sie auf würmer und krankheiten zu untersuchen und eventuell nach deutschland mitzunehmen, wir sind mit dem wohnmobil hier. Habe in anderen foren schon gelesen das diese leute schon viele katzen aus dem urlaub mitgenommen haben.

...zur Frage

Meine beiden Katzen (weiblich) wurden am Freitag kastriert Meine frage ist wann dürfen die beiden wieder auf den Balkon erst in 10 Tagen wieder?

...zur Frage

Dürfen Lehrer ihre Schüler auf Klassenfahrt nachts im Zimmer einsperren?

Unsere Lehrer haben das vor. Dürfen sie das?

...zur Frage

Katzen gehen immer im selben Zimmer aufs Klo?

Hallo liebe Leute. Das hier ist jetzt nicht wirklich ein Problem (es sei denn, mein Kater hat mal wieder eine stinkwurst abgelassen). Ich hab zwei Katzen. Weibchen und Männchen aus dem selben Wurf. Ca 1 1/2 Jahre alt und schon seit einem halben Jahr kastriert. Und zwar gehen meine Katzen immer nur in dem selben Zimmer aufs klo, in dem ich auch bin. Und ich habe in fast jedem Zimmer ein Katzenklo (ausser in der Küche, Wohnzimmer und Abstellkammer). Ich find das ziemlich ulkig und würde gerne wissen, was in deren Köpfen möglicherweise vor sich geht? Sie vergraben ihre hinterlassenschaften auch immer. Hat einer vielleicht eine Idee? Freundliche Grüße ~

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?