Ist es oke ihn am letzten Schultag vor den Ferien anzusprechen?

7 Antworten

Ich würde an deiner Stelle lieber warten. 

Diese eine Woche macht glaube ich einen sehr geringen Unterschied für dich. Viel blöder wäre es, wenn du ihm dann damit kommst und er dich dann eine Woche gar nicht sieht, keiner von euch weiß wie er darauf reagieren soll und ihr euch dann in der Schule nach einer kleinen Pause von 9 Tagen wieder seht und keiner sich da irgendwie was traut und du dann noch mehr Angst hast, ihm das zu sagen. 

Genau so sehe ich es auch. Danke für die Antwort😊 ich werde ihn dann am ersten oder zweiten Schultag nach den Ferien ansprechen. Ist das dann gut so?

1
@Elea2001

Ich denke schon. 

Es kommt am Ende sowieso nicht großartig darauf an, wie du ihm die Nachricht überbringst - das ist eher ein Stilmittel zum Zweck.

Das, was wichtig ist, ist eben die Nachricht selbst und das, was es für ihn bedeutet. Sprich: Wenn er dich sowieso nicht mag, dann wird es auch egal sein, wie du ihm die Nachricht überbringst. Wenn er dich mag, dann wird er sich darüber auch freuen - egal, wie du ihm die Nachricht überbringst.

Es lässt sich leider nicht vermeiden, dass du dabei ein gewisses Risiko eingehst und dann vielleicht dumm da stehst. Trotzdem kenne ich auch das Gefühl selbst, wenn man es dann nicht getan hat und sich selbst über sich ärgert. Das Gefühl finde ich mindestens genau so schlimm, weil man dann im Kopf immer auf sich selbst rumhackt und man sich so enorm über sich selbst ärgert. Das hat mich damals auch dazu getrieben, einer Person das dann einfach zu sagen. Hat nicht geklappt und schnell war der Chat wieder beendet - fertig. Und weißt du was? Ich war danach glücklich und hatte gute Laune. Klingt jetzt total dumm, ist es irgendwo auch, war aber so.

Wieso? Ganz einfach: Endlich war die Last weg. Ich habe es endlich über mich gebracht und mit einem Moment fielen mir 20 Steine von den Schultern. Ich habe sowieso nicht erwartet, dass das was werden kann. Ich wusste nicht einmal, ob sie einen Freund hatte, was glaube ich sogar der Fall war. Ich habe sie dann sehr sehr schnell wieder vergessen und das war auch gut so.

Also:

Wie gesagt: Ein Risiko besteht immer. Aber wenn du dieses nicht eingehst, kannst du auch nicht gewinnen. 

Gehe das Risiko ein. Sei dir aber ganz klar bewusst, dass es leider nicht sehr wahrscheinlich ist, dass er dir gleich in die Arme springen wird. 

Wenn er dir dann irgendwie einen dummen Spruch zukommen lässt, dann weißt du sowieso, dass du ihn nicht verdient hast und du sowas nicht brauchst. Lieber einmal sowas abbekommen als sich dann selbst innerlich fertig zu machen. 

Hatte ich wie gesagt selbst schon, und da war die absolut richtige Lösung auch, das Risiko einzugehen und einen Abgang zu kassieren. ;)

1

Wenn er Interesse an dir hat wird er dich auch so nicht vergessen.

Und wenn er keines hat, dann wird dir das Ansprechen auch nix bringen.

Ich würde ihn an deiner Stelle auf jeden Fall ansprechen. Schließlich hast du ja eigtl. nichts zu verlieren...

Was möchtest Du wissen?