Ist es okay sich bei anderen im Freundeskreis neue Freunde "zu angeln"....

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

es ist okay. wenn du nicht willst, dass deine freunde neue freunde aus anderen freundeskreisen finden, dann musst du die isolieren, was aber dann dazu führt, dass sie dich nicht mehr mögen werden.

hab doch eifach auch den mut jemanden nach der nummer zu fragen und überhaupt: wo liegt das problem? es wird deine kollegin bestimmt nicht verletzen wenn du kollegen aus ihrem freundeskreis hast. es ist sogar positiv, denn so vergrössert sich deiner und ihr freundeskreis. früher oder später werden deine freunde neue freunde und freundeskreisen haben. sei es weil sie zu arbeiten begonnen haben oder studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es völlig normal wenn man einen Freundeskreis erweitert. Das heißt ja nicht daß deine besten Freundinnen jetzt einfach überlaufen und nichts mehr von dir wissen wollen. Im Gegenteil, ihr könnt euch doch gegenseitig einladen und so die Freundschaft pflegen. Aber du liebe Piratenmama, darfst nicht so egoistisch sein und überall was negatives vermuten, sonst liegst du bald auch mit deinen besten Freundinnen im Clinch ! Versuche dich in diese neuen Freundschaften einzubinden und arbeite nicht dagegen, oder besser gesagt kämpfe nicht dagegen an, sonst wirst du im Endeffekt den kürzeren ziehen !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte man sich nicht anfreunden wenn man sich sehr gut verstehet und den kontakt aufrecht erhalten möchte,wenn beide seiten es gegenseitig so empfinden.Schließlich waren es doch auch freunde von deine freundin,was spricht den dagegen wenn das freundes kreis erweitert wird?meiner meinung nach nichts ganz im gegenteil.Wenn es eine richtige freundin von dir ist würde sie sich darüber freuen,das du dich auch mit ihren freunden gut verstehst.Und wenn sie keinen Verständniß dafür zeigen sollte Sorry aber dann ist es auch keine richtige freundin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tampres1
08.10.2010, 13:30

Sorry die antwort war auf dich bezogen.

0

das geht mir genauso wie Dir, ich hab immer das Gefühl, "verlassen" zu werden und "sitzen zu bleiben", wenn sich meine Freunde aus verschiedenen Freundeskreisen plötzlich blendend miteinander verstehen.

Ist nicht leicht, damit umzugehen. Die Eifersucht ist immer da, die musst du auch zulassen, und versuchen das Ganze positiv umzuwerten.

Versuch das mal als Kompliment zu sehen, dass du egal wo du bist, Freunde findest, die miteinander können.

Und wenn du das nächste Mal irgendwo auf ner Fete nette Leute aus nem anderen Freundeskreis kennenlernst, mach's einfach so wie die anderen, Nummer austauschen und treffen.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piratenmama08
09.10.2010, 12:04

Du sprichst mir aus der seele...:-) ich bedanke mich sehr bei allen netten Antworten von Euch und werde lernen auch mal mehr an mich zu denken, etwas egositischer zu sein und wenn ich auf Veranstaltungen von Freunden mal wieder jemanden treffe der total meine Wellenlänge ist, werde ich keine moralischen Bedenken mehr äußern und einen netten Kontakt knuepfen...Lieben Gruß an alle

0

Es ist doch wunderbar, wenn man seinen Freundes- und Bekanntenkreis erweitert. So entstehen sehr häufig auch glückliche Liebesgeschichten. Freue Dich doch einfach, wenn Grillparties so erfolgreich verlaufen. Auch Du kannst neue Freunde finden und Deine alten Freunde freuen sich mit Dir darüber. Sie werden Dir mit Sicherheit nicht böse deshalb sein, wenn es Freunde sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

locker bleiben - sag mal! - frag doch ob du mitkommen kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

seit wann ist man denn schon auf freundesfreunde eifersüchtig? Oo ich finde, das ist der lauf der welt und das ist auch gut so. ich lern lieber neue leute über bekannte leute kennen, die auf der straße... wer weiß was das für welche sind ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piratenmama08
09.10.2010, 12:00

na ja, die leute von der "strasse" wie du so schön sagst sind letzendlich die, die heute unseren freundeskreis ausmachen. man hat diese ja nun durch sport etc..."auf der strasse" kennen gelernt...

0

Was möchtest Du wissen?