Ist es okay, die Zähne mit Backpulver zu spülen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, ich bin Zahnarzthelferin. Backpulver, Meersalz, Bleachingzahnpasta, etc. NIE zum Zähneputzen verwenden. Diese Pulver und Pasten sind viel zu aggressiv für den Zahnschmelz und schrubben den Zahnschmelz sogar ab, d.h. durch die groben Partikel wird der Zahnschmelz aufgerauht. Verfärbungen und Bakterien (auch Zahnstein) haften sich viel leichter an den Zahn und man hat dann somit genau das Gegenteil erreicht. Dazu kommt, dass die Zähne durch die Schmelzreduzierung sehr Wärme und Kälte empfindlich werden. Also Finger weg!!!

Lass das lieber!!!!! Habe das in meiner Jugend ( ha ha bin gerade 21) auch oft gemacht und jetzt habe ich super schmerzempfindliche Zähne, schütte mal bachkpulver in ein glas wasser, dann siehst du wie aggresiv das überhaupt ist. Kauf dir liebr im DM oder schlecker so ne Aufhellcreme ist schonender...

Höchstens 1x wöchentlich mit wenig Backpulver putzen oder spülen. Laß lieber die Zähne vom ZA bleachen

Zähne zu gelb oder noch okay?

Würdet ihr jemanden mit dieser Zahnfarbe noch attraktiv finden

...zur Frage

Zahnschmelz weg - was tun?

Hallo!

Ich habe eine Frage an Zahnexperten. Ich habe vor ca einem Monat zu viel Orangenpunsch und Zitrusfrüchte konsumiert.

Ich habe damals zu schnell danach Zähne geputzt. Ich hatte dann einige Tage leichte Schmerzen beim Putzen bei meinem offenen Zahnhals.

Habe dann sehr aufgepasst, putze seitdem viel vorsichtiger, vermeide Zitrusfrüchte und habe Gott sei Dank keine Probleme mehr.

Vor einer Woche ist mir auffallen, dass meine Schneidezähne im oberen Bereich verfärbt sind. Ich vermute, dass dies von Rotwein und Kaffee kommt. Man sieht es nur, wenn man die Lippe hinaufschiebt.

Ein Zahn hat oben eine Delle und mir kommt vor, dass der Zahnschmelz dort leider weg ist. Die Verfärbung ist etwas weniger geworden.

Ich weiß, Zahnschmelz bildet sich nicht nach. Deshalb kann man bei offenen Zahnhälsen auch nicht viel machen. Was kann ich aber tun, um weitere Schäden zu vermeiden?

Der betroffene Zahn ist gesund, putze täglich mit Zahnseide, mit weichen Borsten und die Zahnpasta hat kein Granulat. Die Delle ist komischerweise völlig glatt. Sonst ist der Zahn mit Schmelz überzogen, auch oberhalb der Delle, also direkt beim Zahnfleisch.

Wenn ich mit der Zahnbürste die Delle vorsichtig reinige, verspüre ich auch keinen Schmerz (ich habe einen offenen Zahnhals seit ca 1 Jahr, der macht mir Gott sei Dank auch keine Probleme, also keine Schmerzen.)

Ich versuche nun, wieder mehr Milchprodukte zu mir zu nehmen. Beim Putzen bin ich sowieso sehr vorsichtig. Kann ich noch etwas tun, um die Zähne weiter zu stärken?

Ich habe keine Plomben, da ich sehr auf das Gebiss achte, da ich viele Milchzähne reißen lassen musste. Seither habe ich keine Probleme mehr gehabt und möchte das auch weiterhin nicht haben.

Ja, natürlich habe ich panische Angst vor'm Zahnarzt. Auch wenn die letzten Jahre bei der Kontrolle alles gepasst hat, zittere ich jedes Mal auf dem Stuhl. 10 Zähne reißen, immer 2 im Abstand von 2 Wochen nur mit Spritze, war damals als Kind einfach zu viel. Ich habe nie geweint, aber es war der Horror. Die Zähne waren völlig gesund und die Wurzel lang, aber die bleibenden Zähne hätten sonst eine Fehlstellung...

Ich bin um jeden Tipp sehr dankbar!

...zur Frage

Amelogenesis Imperfecta Wer kennt sich aus ?

Hallo, 

Ich bin Weiblich, Bin 25 jahre alt und habe ein sehr grosses problem..

Seid geburt an Leide ich an Amelogenesis Imperfecta und bin deswegen auf der suche nach einen Guten Zahnarzt der sich gut auskennt oder schon erfahrungen gemacht hat mit Amelogenesis Imperfecta,

Denn ich möchte endlich mein leben ändern, da ich so nicht mehr glücklich weiterleben kan, ich schäme mich schon total nur meinen mund auf zu machen oder zu reden fällt mir auf sehr schwer da ich immer drauf achte das keiner meine zahne sieht... mich macht es schon depri...

Meine eltern sind wo ich 14 war nur einmal mit mir zum zahnarzt danach haben sie sich nie mehr drum gekummert oder mich geholfen... damals habe ich eine art von Kronen bekommen vorne oben 10 stück und unten 4 stuck die man aber auch wieder abmachen kan (nur der zahnarzt) die sitzen bis heute noch drauf und man sieht das die total ausgewachsen sind... ich weiss echt nicht mehr weiter ich will endlih was unternehmen

Mein grösster wünsch ist endlich wieder Lachen zu können...... 

Ganz liebe grüsse von einen mädchen die auch einfach nur lachen möchte ohne auf irgendwass achten zu mussen....

...zur Frage

Ist mein zahnschmelz weg Hilfe?

Hallo ich bin 16,

ich habe gestern meine Zähne mit Backpulver geputzt danach habe ich gemerkt dass sie dunkler geworden sind und bisschen gelber matt und leicht durchsichtig unten

ist das normal ? :(

bald bekomme ich eine Zahnspangen und eine professionelle zahnreinigung geht das dann weg

...zur Frage

Was tun gegen die Wundheilungsstörung nach Zahnextraktion?

Hallo zusammen, Dienstag wurde mir der Rest meines Weisheitszahn oben rechts gezogen. Mittwoch früh bei der Kontrolle war alles okay und die Schmerzen gut erträglich. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden die Schmerzen mehr, und ich bin früh zum Zahnarzt. Dort wurde mir die Wunde gereinigt und aufgemacht und ein Streifen mit Medikament in die Wunde gelegt. Solang die Betäubung wirkte war alles gut und der unangenehme Geschmack störte kaum. Gegen Freitag Abend wurden die Schmerzen wieder mehr und ich habe jetzt noch immer sehr starke schmerzen trotz kühlen, Ibuprofen und vorsichtigen Spülen mit einer selbstgemachten Nelkenlösung(gehackte Nelken und Pfefferminztee, aber gesiebt). Hat wer ne Ahnung wie lang der Spaß jetzt dauert, oder was ich noch tun kann? Die Ärtzin gestern meinte mit dem Streifen sollte bis Montag oder Dienstag reichen, habe auch direkt Montag früh nen neuen Termin. Ist es ratsam nochmal zu einen Notzahnarzt zu gehen? Bin für jeden guten Tipp dankbar.

...zur Frage

Gelbe Zahnschmelzverfärbung - wie entfernen lassen?

Hallo, habe auf dem vorderen Schneidezahn wegen Zahnschmelz einen großen gelben Fleck mit weiß drumherum. Gibt es eine Alternative zu Veneers? Weil die ja doch ziemlich teuer sind und man meistens mehrere Zähne machen lassen muss. Liebe Grüße :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?