Ist es okay, dass meine Freundin nacktbilder mit einer anderen Frau austauscht?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo,

Ob Bisexuell oder nicht. Gerade deshalb ist es genauso schlimm, wie wenn sie es einem Kerl geschickt hätte. Sie fühlt sich von beiden Geschlechtern angezogen und somit ist das Geschlecht hierbei irrelevant.

Auch die Tatsache, dass sie Bi ist ist keine Entschuldigung dafür, denn in einer Beziehung ist man, egal welche Ausrichtung man hat, treu. (Zumindest je nach dem wie die jeweilige Partnerschaft das regelt).

Nacktbilder an jemanden zu verschicken, egal von welchen Geschlechtsorganen, ob primär oder sekundär, der nicht der eigene Partner ist, ist nicht im Sinne einer ehrlichen und treuen Beziehung. Gerade wenn man bi ist, sind da beide Geschlechter gleichwertig und dies zählt als Untreue. 

Deine Gedanken sind also gerechtfertigt.

Gruß

Federfell^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun ja. ;)  Wenn sie dir bereits bisexuelle Tendenzen gebeichtet hat, darfst auch damit rechnen, dass sie diese in irgendeiner Weise auslebt. Sonst müsste sie es nicht ansagen, dass sie bi ist. 

Insofern jetzt bitte kein Armageddon herbeireden. Es sei denn, du kannst wirklich nicht damit leben, dass sie außer dir halt noch nebenher mit heißen Mädels flirtet und dies auch aktiv. Dann musst du es sagen und dich gegebenenfalls von ihr trennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist es okay, dass meine Freundin nacktbilder mit einer anderen Frau austauscht?

Es ist okay wenn es mit dem Partner abgesprochen ist und derjenige kein Problem damit hat ansonsten finde ich das nicht okay. Ich finde auch nicht, dass du dan dir zweifeln solltest sondern vielmehr an der Loyalität deiner Freundin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es wäre theoretisch Okey.

Wenn du ein Problem damit hast musst du wohl oder übel schluss machen.

Was ich viel schlimmer finden würde wenn ich du wäre, dass ich nicht wissen würde ob das wirklich eine Frau ist.... Anonymität usw^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie wird Ihre Bisexualität ausleben wollen, obwohl Sie mit Dir zusammen ist.Wenn Sie Deine Gefühle dazu jetzt schon nicht versteht, wird Sie sogar weiter gehen, als nur Nacktbilder zu verschicken.

Du bist nicht prüde, oder zu eifersüchtig und brauchst auch nicht an Dir zu zweifeln. Überlege Dir, ob Du das mitmachen möchtest und Dich noch weiter runterziehen lassen möchtest.

Ich kenne viele Bisexuelle, keine/r ist monogam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo spacko95,

ich finde, wenn sie ehrlich zu Dir ist und Dir alles so anvertraut, solltest Du 

da mit kein Problem haben, denn man sollte auch über solche Sachen, immer

mit der Wahrheit als selbst verständlich umgehen. Natürlich sollte es unter

Euch bleiben, dann kann keiner etwas dagegen haben. LG.KH.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde nicht, dass Du zu prüde oder konservativ bist. Bei Betrug kommt es nicht auf das Geschlecht hn, zumal sie bisexuell ist. Es wiegt genauso schwer, als hätte sei Nacktbilder an einen Typen verschickt und sich seine angeguckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also um es festzuhalten: Deine Freundin hat Fotos verschickt. Ist sie jetzt dadurch weniger attraktiv oder nett zu dir? Nein? Dann frage ich dich wo das Problem liegen soll. Deine Freundin ist doch kein Stück Seife. Nutzt sich ja nicht ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von konstanze85
30.01.2016, 19:13

Gilt diese Weisheit auch, wenn sei mit einem anderen geschlafen hätte, aber immer noch attraktiv und nett wäre? Nach dem Motto "Nutzt sich ja nicht ab"?

0

Und was macht die andere mit den Bildern deiner Freundin. Da würde ich mir Gedanken machen. Das kann schief gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Freundin liebt dich auch wenn sie Bilder mit einer anderen austauscht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?