Ist es ok zum handball training zu gehen um zuzuschauen wenn man sich das bein gebrochen hat?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das unterstreicht deine Verbundenheit mit der Mannschaft, also nicht nur okay, sondern KLASSE!

Natürlich ist das OK. Es ist sogar recht wichtig, weil du sonst Sachen verpasst z.B. eine neue "Abwehrformation".

LG, dein TSB Horkheim

Nein das Schürt nur die Angst der anderen dass ihnen auch so etwas passieren kann.

Was tun wenn man keine Lust mehr auf seinen Sport hat?

Ich spiele jetzt schon 6 Jahre? Handball und mit der Zeit bekam ich immer weniger Lust zum Training zu gehen. Mittlerweile habe ich noch nicht einmal Lust zu den Spielen zu gehen. Ich bin nicht der Fitteste und habe deshalb glaube ich keine Lust auf die Spiele, da ich mich immer schnell (über)anstrenge. Im Training ist es in etwa das selbe...ich sehe keinen Sinn darin...wir rennen rum spielen uns Pässe etc. Am Ende machen wir noch ein kleines Abschlussspiel. Ich habe jetzt mal so ein bisschen rumgefragt und alle sagen, dass sie Spaß am Training und noch mehr Spaß an Spielen haben. Bei mir ist es genau umgedreht ☹️. Man könnte jetzt auch einfach mit dem Sport aufhören und jeden zweiten Tag joggen gehen, aber das will ich nicht, da ich meinen Trainer,meine Mannschaft und meinen Vater nicht enttäuschen will(bin ja jetzt auch schon lange dabei). Habt ihr Tipps wie ich mich wieder motivieren kann oder soll ich doch irgendwie aufhören?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?