Ist es ok, wenn ich meinem Baby (vier Monate) Spagetthi füttere?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Hallo,
Eigentlich sollte man das nicht tun. Aber ich habe auch mit 4 Monaten an einem Kotelett geknabbert, hat meine Mama gesagt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hasenfuss3
12.05.2016, 15:45

Du bist ja hart :D

0
Kommentar von 2001Jasmin
12.05.2016, 15:52

Hihi in der Zwischenzeit aber Vegetarierin 😜❤️

0

Wurde ja Zeit,heute der erste Troll!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Man fängt normalerweise mit Karotten an, aber auch nicht im 4. Monat.

Du solltest Dich mal beim Kinderarzt beraten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist absolut nicht Okay - wie kommt man auf solch eine Idee??
Idealerweise wird dein Kind mit 4 Monaten noch gestillt oder aber bekommt Milch (pulver). Man kann ab dem 4. Monat langsam mit Beikost beginnen, aber nur mit leichtem, pürierten Gemüse - aber doch nicht mit Spagetthi? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vier Monate finde ich ehrlich gesagt viel zu früh. Damit würde ich schon bis zu 6 Monaten warten und wenn Du dann Spaghetti fütterst, müssen diese vorher püriert werden. Bitte gib die Spaghetti auf keinen Fall nur grob zerkleinert. Das Kind könnte ersticken.

Du kannst in ca. einem Monat langsam mit etwas Brei anfangen, aber da würde ich eher pures Gemüse und Obst nehmen ... also z.B. Möhrenbrei oder Apfel-Bananen-Brei.

Hier ist mal ein Link, wo das ganz gut erklärt ist:

http://www.babycenter.de/a8700/ab-wann-sollte-ich-meinem-baby-seinen-ersten-brei-geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte noch ein paar Monate damit!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hoffe, du trollst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nur Muttermilch , und evtl Püre

Schau, dass dein Kind nicht salzig isst und auch nicht süss, ausser natürlicher Fruchtzucker etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein! Mit 4 monaten wird normalerweise noch voll gestillt oder allerhöchstens die erste Beikost gegeben! Die besteht aber auch nur aus EINER Sorte leicht verdaulichem Gemüse, z.B. Karotte. Erst später kommen weitere Gemüsesorten und dann Getreideprodukte dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fuettern nein, auf keinen Fall, zu frueh und kein Starter-Food.

Wenn dein Baby sich selbst einzelne Spaghetti von deinem Teller nimmt und zu Munde fuehrt, dann ist das voellig okay, aber das passiert wegen fehlender Hand- und Mundkoordination garantiert nicht mit 4 Monaten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Babys vertragen Lebensmittel noch nicht so gut wie wir und auch Glutenhaltige Lebensmittel sollten bis zum 6 Monat vermieden werden, da gehören Nudeln dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit 4 Monaten oh mein gott wie alt bist du bitteschön ???? fläschen mit wenn dann etwas apfelmuss drin damit es dickflüssiger ist aber keine spaghetti erst ab 8 monaten steht auf gläschen auch immer drauf !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von noerm
12.05.2016, 15:30

genau, da steht 4 . monat. also darf sie doch wohl fragen

0
Kommentar von elismana
13.05.2016, 08:28

In die Flasche gehört Milch oder maximal Tee, aber kein Brei. 

0

Püriere sie dann ist das wie Brei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleTea
12.05.2016, 16:26

und dennoch ungeeignet!! Es ändern sich ja nicht die Inhaltsstoffe, nur weil etwas püriert ist

2

Lass Dir mal vom Kinderarzt das Merkblatt geben, wann Eltern frühestens mit welchem Brei anfangen sollen - ich hab das Gefühl, Du hast noch NIE etwas über Säuglingsnahrung gelesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist es nicht!doch nicht mit 4 Monaten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Äh... nein!?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?