Ist es ok, wenn ich eine Wohnung besichtige und später nicht mehr das vorfinde, was dazugehört?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Erst mal vielen Dank für deine schnelle Antwort. ...Zu der Wohnung gehört eine Dachterrasse (18 qm). Bei der Besichtigung sagte der Makler (Vertreter der Vermieterin), daß die Holzfliesen mal gesäubert und ein paar ausgewechselt werden könnten. Aber sonst sind sie ja ok. Ich stimmte zu, hab ja nen Kärcher :-). Gestern dann, bei der Schlüsselübergabe, dachte ich, mich trifft der Schlag. Sind alle Fliesen entfernt worden und ein verwitterter schmutziger grüner Teppich war nur noch zu sehen. Bin total entsetzt, schließlich war die Terrasse das beste an der ganzen Wohnung. Gestern sagte der Vermieter, daß die Fliesen ja eh alle kaputt waren und er hätte sie weggeworfen. Geht das so einfach? Viele liebe Grüße

Steht die Terrasse + genauer Beschreibung, z. B. gefließt oder gepflastert, im Mietvertrag.

Wenn nicht hast Du keinen Anspruch darauf.

Und wenn doch, aber nicht genauer beschrieben, ist sie ja vorhanden. Halt nur etwas anders als gesehen.

rocro 30.06.2015, 12:15

Ja, die Dachterrasse steht zwar im Mietvertrag aber bei genauem Durchlesen steht da, dass er zur Abwendung drohender Gefahren Ausbesserungen oder bauliche Veränderungen vornehmen darf. Also, war die schlaflose Nacht mit Wut im Bauch umsonst :-(

0

ist okay, bei einer Wohnungbesichtigung können noch Möbel in der Wohnung stehen die dem Vormieter gehören, der nimmt diese natürlich mit. Das hättest genauestens mit dem Vermieter besprechen müssen, also Fragen.

rocro 30.06.2015, 12:09

ja, sicher. Er hat aber gesagt, dass er die Fliesen entfernen ließ weil sie nicht mehr gut waren. :-(

0

Was steht denn zum Belag im Mietvertrag? Sind die Fliesen dort als Bestandteil der Mietsache aufgeführt bzw. genannt? Wenn nicht, hast du Pech. Wenn ja, hast du Anspruch auf diesen Belag.

Ich bin jetzt nicht ganz sicher, wie du deine Frage meinst. Am besten immer das Detailfeld nutzen und die Frage näher erläutern. Unklar bin ich mir gerade darüber, ob du aus Sicht des Mieters oder des Vermieters fragst.

Wenn du eine Wohnung mietest und sie vorher besichtigt hattest und auf einmal Gegenstände nicht mehr vorhanden sind, von denen dir vorher gesagt wurde, daß sie zur Mietausstattung gehören, ist das natürlich nicht in Ordnung. Dir wird ja dann nicht zum Mietpreis geboten, was man dir zur Vermietung zugesischert hat. Wobei es da einen gewissen Spielraum geben muß. Der Vermieter kann schon Sachen austauschen oder erneuern. Also wenn z.B. ein Wasserhahn total verkalt ist, daß er den noch auswechselt. Dann kannst du hinterher nicht sagen, daß dir der alte Wasserhahn besser gefallen hatte.

Wenn du jetzt aus Sicht des Vermieters fragst, der eine eingerichtete Wohnung vermietet und dann die Wohnung zwischendurch mal besichtigst. Dann ist es so, daß der Mieter durchaus auch mitgemietete Einrichtungsgegenstände woanders unterbringen kann, wenn sie ihn in der Wohnung stören. Nur beim Auszug muß er sie halt wieder reinstellen. Dann aber einfach mal den Mieter fragen, was er mit den Sachen angestellt hat.

johnnymcmuff 30.06.2015, 11:57

Leider finden viele User das kleine Detailfeld nicht.

2

Hast du den Vertrag unterschrieben als die Fliesen noch drinn waren? Dann muss der Vermieter Ersatz stellen. Erfolgt die Vertragsunterzeichnung erst jetzt ohne Fliesen, hast du keine Ansprüche. Du musst ja nicht unterschreiben.

rocro 30.06.2015, 12:07

Den Mietvertrag habe ich am 15.4.2015 unterschrieben. Gestern hab ich nur unterschrieben, dass der Vermieter keine Arbeiten ausführt. Das gehört ja wohl in eine andere Schublade, oder?

0

Was genau fehlt denn? Möbel gehören in der Regel nicht zur Mietwohnung, ausser sie sind im Mietvertrag entsprechend angegeben (z. B. Einbauküche).

Was dazugehört, bestimmt entweder der Miet- oder Kaufvertrag oder es ist selbstverständlich, was dazugehört (Kloschüssel, Wanne und Waschbecken fehlen). Der Vertrag sollte klar bezeichnen, was Gegenstand ist. Wenn Gegenstand "wie besichtigt" darf noch weniger fehlen!

Um diese Frage beantworten zu können mußt Du schon ausführlicher werden. Auch ist nicht klar ob Du Mieter oder Vermieter bist.

nein, es sei denn, du wirst deutlich darauf hingewiesen, dass die sachen in der wohnung nicht in der miete enthalten sind.

Mal abgesehen von ungeziefer :)

rocro 30.06.2015, 11:54

Erst mal vielen Dank für deine schnelle Antwort. ...Zu der Wohnung gehört eine Dachterrasse (18 qm). Bei der Besichtigung sagte der Makler (Vertreter der Vermieterin), daß die Holzfliesen mal gesäubert und ein paar ausgewechselt werden könnten. Aber sonst sind sie ja ok. Ich stimmte zu, hab ja nen Kärcher :-). Gestern dann, bei der Schlüsselübergabe, dachte ich, mich trifft der Schlag. Sind alle Fliesen entfernt worden und ein verwitterter schmutziger grüner Teppich war nur noch zu sehen. Bin total entsetzt, schließlich war die Terrasse das beste an der ganzen Wohnung. Gestern sagte der Vermieter, daß die Fliesen ja eh alle kaputt waren und er hätte sie weggeworfen. Geht das so einfach? Viele liebe Grüße

0
peterobm 30.06.2015, 12:08
@rocro

Was steht im MV über die Terasse, sind dort die Fliessen aufgeführt?

0

Was möchtest Du wissen?