Ist es ok Kartoffeln zu nehmen oder ist es Diebstahl?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da sich wohl niemand der kleinen Kartöffelchen annehmen wird, ist es wohl schon ok, wenn Du Dir ein paar für Deinen Eigenbedarf holst. Aber eigentlich ist es streng genommen Diebtahl ("Bagatelldiebstahl")

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du darfst kartoffeln erst aufsammeln wenn die bauern ihr kartoffeln schon eingesammelt haben weil sie dann nämlich welche nicht verkaufen dürfen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AwesomePrussia
25.10.2015, 12:58

Hi , danke für deine Antwort , aber ja , ich konnte zusehen wie er es abgeerntet hat , also da bin ich mir ziemlich sicher!

1

Streng genommen ist es Diebstahl. Doch bei uns ist es so, dass viele Bauern entweder selbst einige Leute aufs Feld schicken, die dann die Reste einsammeln. Oder (wenn sich das für den Bauern nicht lohnt) gibt er das Feld für die Allgemeinheit zum selbst Sammeln frei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eigentlich ist es streng genommen Diebstahl aber das hat wahrscheinlich keiner gemerkt  aber mal ganz ehrlich so was würde doch jeder tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz streng genommen ist es Diebstahl, aber wenn der Landwirt oder wer auch immer Dich anpissen möchte, würde ich antworten, dass derjenige anscheinend ein ganz tolles Leben hat, wenn der sich wegen sowas anpissen möchte und sowas wirklich sein einziges Problem ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

früher war das (in Süddeutschland) sogar ausdrücklich erlaubt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derfiesefriese
25.10.2015, 12:57

Bei uns in Norddeutschland z.T immer noch bei kleineren Betrieben, schön Kartoffelfeuer mit dem Strauchwerk und mit Stöcken die Kartoffeln auf dem Feld garen, die Kids finden das immer toll

1

Was möchtest Du wissen?