Ist es ok eine eizelne katze in einer 120 qm wohnung ohne balkon zu halten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt auf die Katze an. Es gibt Katzen, die möchten gerne ihr Revier und ihren Menschen für sich alleine haben. Sind sie dann außerdem nicht an Freigang gewöhnt, ist es für sie sicherlich ausreichend. Man kann auch z. B. ein Fenster mit Katzennetz oder Fliegendraht verspannen, dann kann sie bei geöffnetem Fenster auf der Fensterbank frische Luft genießen. Solche Katzen wie oben beschrieben hatte ich schon und es gibt sie wahrscheinlich auch in jedem Tierheim zu finden. Die wird sich in der Wohnung wie eine Königin fühlen.

Wollt Ihr allerdings eine kleine Katze haben, dann solltet ihr zwei nehmen.

Bei einer total unverträglichen Katze finde ich das noch vertretbar, aber sonst immer mindestens zu Zweit.

klar die geht dann aus dem fenster raus und wenn du die tür auf machst kommt sie rein maber mach die tür morgens immer schneller auf kann sein das die katze die kanze nacht draußen war

Ja, ich habe auch eine Katze in Einzelhaltung auf 50 qm mit Balkon. Solange Du genug Nischen und kratzmöglichkeiten anbietest, ist das OK.

Ich denke das kommt ganz darauf an, ob es eine Hauskatze ist oder nicht. Für eine Hauskatze ist es völlig in Ordnung wie ich finde.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?