Ist es OK, dem Fotografen vor einem Shooting Bilder zu schicken, die man mag?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als Fotograf kann ich dir sagen, dass es absolut von Vorteil ist, wenn du dem Fotograf vor dem Shooting Bilder zeigen kannst, die dir und deinem Partner gefallen. Denn schließlich ist der Fotograf ja auch daran interessiert, eine Arbeit abzuliefern, die gefällt und sich herum spricht. Niemandem nutzt es etwas, wenn der Fotograf eure Erwartungen nicht erfüllen kann. Und sollte er die Art Bilder, die euch gefallen, nicht umsetzen können, dann würde ich von einem Shooting abraten und einen Fotografen suchen, der es kann. Sollte der Gutschein allerdings die Gesamtkosten bereits abdecken, dann könnte man sich nochmals überlegen, ob man es dennoch bei diesem Fotografen versucht. Manchmal kann auch das Unerwartete gut ausfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke es ist nicht schlecht ihm deine Ideen zu zeigen solange du dich auf seine Vorschläge auch einlässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das Shooting als Geschenk bekommen hast (Gutschein?) bist du ja im Grunde in dem Moment Auftraggeber und der Photograph ist Auftragnehmer. Da kannst du ihm schon Photos zeigen und beschreiben was deine Vorstellungen sind.

Natürlich kannst du keine Reproduktionen von Photos die dir
gefallen erwarten. Auch muss man bei diesen sensiblen Künstlern ein wenig vorsichtig sein wie man die Dinge kommuniziert.

Die andere Seite wäre, wenn der Photograph euch als Model bezahlen würde. Da kann er seine Vorstellungen voll und ganz umsetzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?