Ist es nur eine Prellung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht sollte man mal anfragen ob nicht ein MRT ratsam wäre, denn ich hatte etwas ähnliches am Ellenbogen und da  wurde auch erst beim MRT ein Bänderriss festgestellt. Wenn es vor Schmerzen nicht mehr geht sollten Sie in die notfallambulanz, oder es erstmal mit schmerzmitteln (ibubrufen oÄ) versuchen. Gute Besserung 

vic123456 24.08.2015, 03:08

Also kann man quasi selbst was "einfordern". MRT meinte ich

0
hiejfbtkfb 24.08.2015, 03:57
@vic123456

Natürlich kannst du das machen, wenn der Arzt das als nicht nötig empfindet bleiben allerdings die kosten an dir hängen, aber ich würde trotzdem mal nachfragen.

0
vic123456 24.08.2015, 11:36

Ich werde es versuchen. Kann ja nicht sein das es immer schlimmer wird.

0

Hallo, im Handgelenk sind viele kleine Knochen. Im Röntgenbild kann man die einzeln oft nicht sehen, es könnte genauso sein, dass sich da was verschoben hat. Deiner Beschreibung nach, sind die Nerven gereizt.

Ich würde Dir empfehlen einen Chirotherapeuten und evtl. einen Akupunkteur ,( evtl. hilft auch Neuraltherapie) zu suchen. Günstig wären auch Umschläge mit Quark oder Rivanol um evtl. Ablagerungen von Toxinen rauszuziehen und eventuelle Schwellungen zu mildern.

Keine Angst, mit solch starken Schmerzen schickt dich niemand zum arbeiten.

vic123456 24.08.2015, 10:19

ok danke für die Tips! sowas hab ich vom Arzt garnicht gehört. sagte ihm ja da es schlimmer wird und er meinte alles normal machen. fühlt man sich schon verarscht.

0

Was möchtest Du wissen?